Angebote zu "Wurde" (624 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Rohdiamant Anhänger Herz im Geschenkset mit Led...
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Diamant gilt in vielen Kulturen als unbezwingbar und wurde im Altertum der Venus zugeordnet. Er symbolisierte Stärke und sollte vor Dämonen schützen. Er sollte bei Ängsten und Depressionen helfen.Dieser ca. 0,4 cm kleine Rohdiamant

Anbieter: Rakuten
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Rohdiamant Anhänger Triangel im Geschenkset mit...
33,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Diamant gilt in vielen Kulturen als unbezwingbar und wurde im Altertum der Venus zugeordnet. Er symbolisierte Stärke und sollte vor Dämonen schützen. Er sollte bei Ängsten und Depressionen helfen.Dieser ca. 0,5 cm kleine Rohdiamant

Anbieter: Rakuten
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Mein fremdes Ich
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Mein fremdes Ich gehört zum Kanon der Bücher, die depressive Menschen ermutigen und jenen glücklichen, die dieser Bürde entgangen sind, Aufklärung geben.« (Washington Post) Seit ihrer Kindheit leidet die New Yorker Schriftstellerin Daphne Merkin an Depressionen. Obwohl ihre Eltern, orthodoxe deutsche Juden, sehr wohlhabend waren, war die Atmosphäre in ihrem Zuhause harsch, es fehlte den Kindern an Kleidung, Essen und Zuneigung. Zum ersten Mal wurde Merkin, die die Herzlosigkeit der Mutter kaum ertrug, als Schulkind klinisch eingewiesen, und hat nun - längst selbst Mutter - unzählige Therapien durchlaufen. Über fünf Jahrzehnte beschäftigt sie sich schon mit der noch immer stigmatisierten Krankheit und mit der Frage, was es bedeutet, ein Leben mit Depressionen zu führen, das trotz allem lebenswert ist. In Mein fremdes Ich wartet Merkin mit all ihrer Erfahrung auf - den vielen Teilsiegen und Rückschlägen, der Aufarbeitung der eigenen Familiengeschichte, den neuesten Forschungserkenntnissen. Mit nüchterner Klarheit und dunkel strahlender Poesie beschreibt sie den Kampf mit Depressionen, die man nie besiegen, mit denen man aber zu leben lernen kann.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Mein fremdes Ich
18,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

»Mein fremdes Ich gehört zum Kanon der Bücher, die depressive Menschen ermutigen und jenen glücklichen, die dieser Bürde entgangen sind, Aufklärung geben.« (Washington Post) Seit ihrer Kindheit leidet die New Yorker Schriftstellerin Daphne Merkin an Depressionen. Obwohl ihre Eltern, orthodoxe deutsche Juden, sehr wohlhabend waren, war die Atmosphäre in ihrem Zuhause harsch, es fehlte den Kindern an Kleidung, Essen und Zuneigung. Zum ersten Mal wurde Merkin, die die Herzlosigkeit der Mutter kaum ertrug, als Schulkind klinisch eingewiesen, und hat nun - längst selbst Mutter - unzählige Therapien durchlaufen. Über fünf Jahrzehnte beschäftigt sie sich schon mit der noch immer stigmatisierten Krankheit und mit der Frage, was es bedeutet, ein Leben mit Depressionen zu führen, das trotz allem lebenswert ist. In Mein fremdes Ich wartet Merkin mit all ihrer Erfahrung auf - den vielen Teilsiegen und Rückschlägen, der Aufarbeitung der eigenen Familiengeschichte, den neuesten Forschungserkenntnissen. Mit nüchterner Klarheit und dunkel strahlender Poesie beschreibt sie den Kampf mit Depressionen, die man nie besiegen, mit denen man aber zu leben lernen kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Lebensfreude zurückgewinnen
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Zugeschnitten auf das Informationsbedürfnis von Menschen mit Depressionen und deren Angehörigen informiert dieser Ratgeber den Leser laiengerecht und anschaulich. Wie kommt es zu dieser häufigen seelischen Erkrankung? - An wen kann man sich wenden? - Wie können Angehörige dem Patienten den Umgang mit der Erkrankung erleichtern? - Mit konkreten Tipps und Handlungsanweisungen, was der Patient selbst tun kann! Mit allen Inhalten, die in Psychoedukativen Gruppen entsprechend dem Manual „Psychoedukation Depressionen“ vermittelt werden – zur Vertiefung für alle Teilnehmer und deren Angehörige. Der Ratgber informiert über alles Wissenswerte und Hilfreiche zum Thema Depressionen und kann auch unabhängig von Psychoedukationsgruppen genutzt werden. Die neue, 2. Auflage - wurde aktualisiert und an die neue Auflage von Psychoedukation Depressionen angepasst - erscheint in neuem, 4-farbigen Layout

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Lebensfreude zurückgewinnen
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Zugeschnitten auf das Informationsbedürfnis von Menschen mit Depressionen und deren Angehörigen informiert dieser Ratgeber den Leser laiengerecht und anschaulich. Wie kommt es zu dieser häufigen seelischen Erkrankung? - An wen kann man sich wenden? - Wie können Angehörige dem Patienten den Umgang mit der Erkrankung erleichtern? - Mit konkreten Tipps und Handlungsanweisungen, was der Patient selbst tun kann! Mit allen Inhalten, die in Psychoedukativen Gruppen entsprechend dem Manual „Psychoedukation Depressionen“ vermittelt werden – zur Vertiefung für alle Teilnehmer und deren Angehörige. Der Ratgber informiert über alles Wissenswerte und Hilfreiche zum Thema Depressionen und kann auch unabhängig von Psychoedukationsgruppen genutzt werden. Die neue, 2. Auflage - wurde aktualisiert und an die neue Auflage von Psychoedukation Depressionen angepasst - erscheint in neuem, 4-farbigen Layout

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Depressionen bei Kindern
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Erfurt, Veranstaltung: Soziale Arbeit im Gesundheitswesen, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung 'Da wachsen Kinder auf an Fensterstufen - und wissen nicht, daß (sic!) draußen Blumen rufen - an einem Tag voll Weite, Glück und Wind - und müssen Kind sein und sind traurig Kind.' Anhand dieses Zitats von Rainer Maria Rilke soll verdeutlicht werden, von welch großer Bedeutung es ist, sich mit dem Phänomen Depressionen bei Kindern zu befassen. Lange wurde die Ansicht vertreten, dass keine Depressionen im klinischen Sinne aufgrund der unzureichenden kognitiven Reife auftreten können, da die Abweichungen zu einer Erwachsenendepression sich erheblich von der des Kindes unterscheiden. Erst in den letzten Jahren wurde diese These durch Forschung in diesem Bereich widerlegt, Depressionen wurden bei Kindern als eigenständiges Krankheitsbild anerkannt. Es ist ein wertvoller Beitrag, wenn es den Sozialpädagogen gelingt, die aus den Depressionen resultierenden Suizidversuche gänzlich zu verhindern. Ziel der vorliegenden Hausarbeit ist es, sich mit dem Thema ,Depressionen' bei Kindern auseinanderzusetzen. Schwerpunkt bildet dabei die Erörterung des genannten Themas, der mit den nachfolgenden Fragestellungen verknüpft werden soll: was kennzeichnet Kinder mit depressiven Störungen? Welche Ursachen und Auslöser sind für die Entstehung depressiver Störungen verantwortlich? Mit welchem Behandlungs- und Präventionsprogramm kann die Soziale Arbeit einschreiten, um diese Problematik zu mindern und/oder gänzlich zu verhindern? Zunächst erfolgt eine Definition des Begriffes ,Depression' bei Kindern. Außerdem wird dargelegt, wie sich die Depression von Kindern zu Erwachsenen unterscheidet. Nachfolgend werden die entwicklungsspezifischen Symptome aufgezeigt. Zudem soll deutlich werden, woraus sich Depressionen entwickeln. Es gibt mehrere psychologisch-therapeutische Behandlungsansätze - in dieser Hausarbeit werden die Spieltherapie und Verhaltenstherapie thematisiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Adipositas und Depressivität im frühen Jugendalter
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das gemeinsame Auftreten von Depressionen und Adipositas liegen unterschiedliche Untersuchungsergebnisse vor. Variablen, die nachweislich sowohl mit Adipositas als auch mit Depression zusammenhängen, können als Risikofaktoren wirken. Ein theoretisch begründetes Vorhersagemodell über den Zusammenhang wurde aus der Befundlage abgeleitet und in einer anschließend durchgeführten umfangreichen Untersuchung bestätigt. Variablen wie Geschlecht, Selbstakzeptanz, Selbstwert sowie Kontrollüberzeugungen stellen sich als Risikofaktoren dar. Präventions- ebenso wie Interventionsverfahren können an diesen Stellen ansetzen. Aus dem Inhalt: Ätiologie und Folgen der Adipositas - Mit Adipositas assoziierte psychische Variablen - Vorhersagemodell für Depressionen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Adipositas und Depressivität im frühen Jugendalter
87,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über das gemeinsame Auftreten von Depressionen und Adipositas liegen unterschiedliche Untersuchungsergebnisse vor. Variablen, die nachweislich sowohl mit Adipositas als auch mit Depression zusammenhängen, können als Risikofaktoren wirken. Ein theoretisch begründetes Vorhersagemodell über den Zusammenhang wurde aus der Befundlage abgeleitet und in einer anschliessend durchgeführten umfangreichen Untersuchung bestätigt. Variablen wie Geschlecht, Selbstakzeptanz, Selbstwert sowie Kontrollüberzeugungen stellen sich als Risikofaktoren dar. Präventions- ebenso wie Interventionsverfahren können an diesen Stellen ansetzen. Aus dem Inhalt: Ätiologie und Folgen der Adipositas - Mit Adipositas assoziierte psychische Variablen - Vorhersagemodell für Depressionen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot