Angebote zu "Wolfersdorf" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Depressionen verstehen und bewältigen - Manfred...
14,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Depression
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Alltag wird zur unüberwindbaren Hürde, das Hobby zur lästigen Pflicht: Depressiv Erkrankte verlieren Freude und Antrieb, Hoffnung und Lebensmut. Was bleibt sind Leere, Minderwertigkeitsgefühle, Angst und Verzweiflung, im schlimmsten Fall die Sehnsucht nach dem Tod.Die Depression ist die weitverbreitetste psychische Erkrankung in den westlichen Ländern. Sie ist gut behandelbar, wird allerdings oft zu spät oder gar nicht erkannt. Dieses Buch zeigt, wie sich Depressionen erkennen lassen und welche Bewältigungsmöglichkeiten es gibt. Durch anschauliche, einfühlsame und beispielhafte Schilderungen führt Wolfersdorf in die Problematik ein, zeigt Ursachen auf und stellt unterschiedliche therapeutische Angebote vor.In der überarbeiteten Auflage sind folgende neue Themen hinzugekommen und der aktuelle Stand der Wissenschaft wird wiedergegeben: Männer und Depression, Bipolare Störungen

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Depression
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Alltag wird zur unüberwindbaren Hürde, das Hobby zur lästigen Pflicht: Depressiv Erkrankte verlieren Freude und Antrieb, Hoffnung und Lebensmut. Was bleibt sind Leere, Minderwertigkeitsgefühle, Angst und Verzweiflung, im schlimmsten Fall die Sehnsucht nach dem Tod.Die Depression ist die weitverbreitetste psychische Erkrankung in den westlichen Ländern. Sie ist gut behandelbar, wird allerdings oft zu spät oder gar nicht erkannt. Dieses Buch zeigt, wie sich Depressionen erkennen lassen und welche Bewältigungsmöglichkeiten es gibt. Durch anschauliche, einfühlsame und beispielhafte Schilderungen führt Wolfersdorf in die Problematik ein, zeigt Ursachen auf und stellt unterschiedliche therapeutische Angebote vor.In der überarbeiteten Auflage sind folgende neue Themen hinzugekommen und der aktuelle Stand der Wissenschaft wird wiedergegeben: Männer und Depression, Bipolare Störungen

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Depression
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Alltag wird zur unüberwindbaren Hürde, das Hobby zur lästigen Pflicht: Depressiv Erkrankte verlieren Freude und Antrieb, Hoffnung und Lebensmut. Was bleibt sind Leere, Minderwertigkeitsgefühle, Angst und Verzweiflung, im schlimmsten Fall die Sehnsucht nach dem Tod.Die Depression ist die weitverbreitetste psychische Erkrankung in den westlichen Ländern. Sie ist gut behandelbar, wird allerdings oft zu spät oder gar nicht erkannt. Dieses Buch zeigt, wie sich Depressionen erkennen lassen und welche Bewältigungsmöglichkeiten es gibt. Durch anschauliche, einfühlsame und beispielhafte Schilderungen führt Wolfersdorf in die Problematik ein, zeigt Ursachen auf und stellt unterschiedliche therapeutische Angebote vor.In der überarbeiteten Auflage sind folgende neue Themen hinzugekommen und der aktuelle Stand der Wissenschaft wird wiedergegeben: Männer und Depression, Bipolare Störungen

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Von WAHN und SINN - Behandler, Patienten und di...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Manchmal verändern Therapiestunden ein ganzes Leben. Aber wie? War es eine Deutung nach Sigmund Freud? Ein einzelnes Wort? Verändertes Verhalten? Die therapeutische Beziehung? Wie heilt man eine Depression, eine Angststörung oder Alkoholabhängigkeit? Was entscheidet über Leben und Tod und wie wirkt Psychotherapie ganz genau? Das ist der rote Faden des Buches: Warum haben bestimmte Therapien geholfen – und andere nicht. Warum gibt es Patienten, die sich nach einem Jahr Therapie das Leben nehmen? Spielen Alter und Erfahrung der Behandler hier eine Rolle? Oder Sprache und Geschlecht?  Autorin Heide Fuhljahn, Fachjournalistin und selbst seelisch krank, erzählt die bewegendsten Sitzungen von vier Patienten und den Psychotherapeuten Dr. Michael Dümpelmann, Dr. Stefan Elsner, Prof. Johannes Lindenmeyer, Dipl. Psych. Susanne Leutner, Dr. Torsten Lucas, Körperpsychotherapeutin Sonja Seng, Dr. Robert Stracke und Prof. Manfred Wolfersdorf. Im Anschluss an die persönlichen Erfahrungen fasst sie die jeweilige psychische Erkrankung und die durchgeführte Therapie fachlicher versiert, aber immer leicht verständlich zusammen. Um am Ende die Frage zu beantworten: Was hilft? Heide Fuhljahn, geboren 1974 in Kiel, studierte Skandinavistik, Strafrecht und Kriminologie. Nach ihrem Volontariat konzentrierte sie auf die Schwerpunkte Gesundheit, Ernährung und Reise. 2013 erschien ihr Buch Kalt erwischt – Wie ich mit Depressionen lebe und was mir hilft in Kooperation mit der Zeitschrift BRIGITTE. Darin verknüpft sie ihre Erfahrungen als Betroffene mit Sachkapiteln und Experten-Interviews. Kalt erwischt stand zehn Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. 2016 erschien es als aktualisiertes und erweitertes Taschenbuch. Heide Fuhljahn lebt als freie Journalistin in Hamburg und hält regelmässig Lesungen in Kliniken, Beratungsstellen und auf Kongressen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Depression
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Alltag wird zur unüberwindbaren Hürde, das Hobby zur lästigen Pflicht: Depressiv Erkrankte verlieren Freude und Antrieb, Hoffnung und Lebensmut. Was bleibt sind Leere, Minderwertigkeitsgefühle, Angst und Verzweiflung, im schlimmsten Fall die Sehnsucht nach dem Tod. Die Depression ist die weitverbreitetste psychische Erkrankung in den westlichen Ländern. Sie ist gut behandelbar, wird allerdings oft zu spät oder gar nicht erkannt. Dieses Buch zeigt, wie sich Depressionen erkennen lassen und welche Bewältigungsmöglichkeiten es gibt. Durch anschauliche, einfühlsame und beispielhafte Schilderungen führt Wolfersdorf in die Problematik ein, zeigt Ursachen auf und stellt unterschiedliche therapeutische Angebote vor. In der überarbeiteten Auflage sind folgende neue Themen hinzugekommen und der aktuelle Stand der Wissenschaft wird wiedergegeben: Männer und Depression, Bipolare Störungen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Von WAHN und SINN - Behandler, Patienten und di...
20,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Manchmal verändern Therapiestunden ein ganzes Leben. Aber wie? War es eine Deutung nach Sigmund Freud? Ein einzelnes Wort? Verändertes Verhalten? Die therapeutische Beziehung? Wie heilt man eine Depression, eine Angststörung oder Alkoholabhängigkeit? Was entscheidet über Leben und Tod und wie wirkt Psychotherapie ganz genau? Das ist der rote Faden des Buches: Warum haben bestimmte Therapien geholfen – und andere nicht. Warum gibt es Patienten, die sich nach einem Jahr Therapie das Leben nehmen? Spielen Alter und Erfahrung der Behandler hier eine Rolle? Oder Sprache und Geschlecht?  Autorin Heide Fuhljahn, Fachjournalistin und selbst seelisch krank, erzählt die bewegendsten Sitzungen von vier Patienten und den Psychotherapeuten Dr. Michael Dümpelmann, Dr. Stefan Elsner, Prof. Johannes Lindenmeyer, Dipl. Psych. Susanne Leutner, Dr. Torsten Lucas, Körperpsychotherapeutin Sonja Seng, Dr. Robert Stracke und Prof. Manfred Wolfersdorf. Im Anschluss an die persönlichen Erfahrungen fasst sie die jeweilige psychische Erkrankung und die durchgeführte Therapie fachlicher versiert, aber immer leicht verständlich zusammen. Um am Ende die Frage zu beantworten: Was hilft? Heide Fuhljahn, geboren 1974 in Kiel, studierte Skandinavistik, Strafrecht und Kriminologie. Nach ihrem Volontariat konzentrierte sie auf die Schwerpunkte Gesundheit, Ernährung und Reise. 2013 erschien ihr Buch Kalt erwischt – Wie ich mit Depressionen lebe und was mir hilft in Kooperation mit der Zeitschrift BRIGITTE. Darin verknüpft sie ihre Erfahrungen als Betroffene mit Sachkapiteln und Experten-Interviews. Kalt erwischt stand zehn Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. 2016 erschien es als aktualisiertes und erweitertes Taschenbuch. Heide Fuhljahn lebt als freie Journalistin in Hamburg und hält regelmäßig Lesungen in Kliniken, Beratungsstellen und auf Kongressen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Depression
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der Alltag wird zur unüberwindbaren Hürde, das Hobby zur lästigen Pflicht: Depressiv Erkrankte verlieren Freude und Antrieb, Hoffnung und Lebensmut. Was bleibt sind Leere, Minderwertigkeitsgefühle, Angst und Verzweiflung, im schlimmsten Fall die Sehnsucht nach dem Tod. Die Depression ist die weitverbreitetste psychische Erkrankung in den westlichen Ländern. Sie ist gut behandelbar, wird allerdings oft zu spät oder gar nicht erkannt. Dieses Buch zeigt, wie sich Depressionen erkennen lassen und welche Bewältigungsmöglichkeiten es gibt. Durch anschauliche, einfühlsame und beispielhafte Schilderungen führt Wolfersdorf in die Problematik ein, zeigt Ursachen auf und stellt unterschiedliche therapeutische Angebote vor. In der überarbeiteten Auflage sind folgende neue Themen hinzugekommen und der aktuelle Stand der Wissenschaft wird wiedergegeben: Männer und Depression, Bipolare Störungen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot