Angebote zu "Verrückt" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

OUR MIRAGE + VITJA - Breathe Atlantis + The Nar...
19,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

OUR MIRAGE ist eine Band, die erst seit 3 Jahren existiert. Timo Bonner war auf der Suche nach einem neuen Projekt, mit dem er sich über die Musik genau so ausdrücken konnte wie es aus ihm heraussprudelte. Nachdem Timo seine Solo-Debütsingle ´Nightfall´ geschrieben hatte, entschloss er sich ein Musikvideo mit seinem besten Freund Manuel als Schauspieler dafür zu drehen. ´Nightfall´ wurde über den Youtube-Kanal Dreambound veröffentlicht und gewann schnell an Popularität. Die Aussichten stiegen so schnell und unerwartet, dass Timo nach Hilfe suchte, um etwas Neues zu erschaffen - was später OUR MIRAGE werden sollte. Daniel (oder Maus) spielte zuvor als Schlagzeuger in einer früheren Band, zusammen mit Timo, weshalb er die erste Wahl war. Darüber hinaus stieß Manuel, Timos bester Freund, als Bassist und zweiter Sänger hinzu - OUR MIRAGE war geboren. Als Gitarrist kam Stiff hinzu.OUR MIRAGE hat seine ganz eigene Mentalität. Bald begann der Schreibprozess für ihr erstes Studioalbum »Lifeline«. Die Band ging auf meist unausgesprochene Themen wie Depressionen oder Selbstmord ein, um die Leute darauf aufmerksam zu machen, dass diese Probleme nicht nur ein Trugbild sind, sondern real. Dennoch wollen sie zum Ausdruck bringen, dass es immer einen Ausweg gibt, das immer jemand da ist, der versteht und an seiner Seite steht. Beim Schreiben von »Lifeline« kreierte OUR MIRAGE einen ganz eigenen, einzigartigen Stil. Die Verse sind ruhig, soft, emotional - manchmal sogar traurig, während die Refrains die Wände zu durchbrechen scheinen und eine Verbindung schaffen. Einige der Texte sind echte Geschichten der Bandmitglieder. Andere Songs zum beispiel konzentrieren sich auf Themen wie Selbstmord und sprechen darüber, wie echt solche Dinge sind und wie sie sich auf eine einzelne Person auswirken, die sich allein fühlen und das es immer einen Ausweg gibt - Niemand ist allein, niemals.OUR MIRAGE wurde reifer, ihr Sound im Studio veränderte sich. Neuere Songs erwiesen sich musikalisch etwas härter, während der Gesang noch emotionaler wurde. Mit dieser neuen Mentalität konnte die Energie in noch ausdrucksvolleres, emotionales, neues umgewandelt werden. ´Different Eyes´ spricht von einem Protagonisten, der alleine ist, sich verloren fühlt, verrückt wird und unter all diesem Druck zusammenbricht. Das Lied stellt vor, wie eine andere Person, zum Beispiel eine Liebende, in deine Welt von Angst und Depression eintreten und mit ihrem Blickwinkel deine Sicht auf die Welt verändern, wieder positive Gefühle hervorrufen und Dir helfen kann, wieder glücklich zu werden. Die Band entschied, dass das neue Album einen noch ausdrucksstärkeren Titel brauchte als »Lifeline«. Der Name OUR MIRAGE teilt mit, das beispielsweise Depressionen Gefühle sind, die andere nicht sehen können, aber das sie da sind - ein Trugbild. Der Name der Band steht für eine Einheit, eine Beziehung, eine Bindung, die so besonders ist, dass sie nicht sichtbar scheint, aber beim Musik hören gefühlt werden kann. OUR MIRAGE zielt darauf ab, dass Zuhörer sich nicht mehr allein gelassen fühlen.Hör auf dich allein zu fühlen und merke endlich, dass es immer mindestens Jemanden gibt, der das gleiche Gefühl hat, das gleiche erlebt und helfen kann. So wurde das zweite Album »Unseen Relations« getauft.OUR MIRAGE fühlt die Beziehung zu jedem Fan, die die gleichen Probleme ihrer Musik durchleben. Gemeinsam können wir stark werden, gemeinsam können wir stark bleiben, gemeinsam können wir erkennen, wer Hilfe braucht, gemeinsam können wir uns gegenseitig helfen und uns weiterentwickeln.Merk Dir, dass du niemals alleine bist - diese Mirage ist unser ganzes Zuhause.----------------Vitja - THIRST2019 Biography The German genre hybrid Vitja from North Rhine-Westphalia beats back with the powerful comeback album THIRST. A new era has begun. The cards are shuffled, all the signs are on victory and the sound is clearer, more mature and more consistent than ever before. With a new frontman and new attitude the quartet sets sails for the top league. With the predecessor Mistaken Vitja closed an era full of ups and downs and looks forward with fresh energy. THIRST is the name of the new chapter of a versatile and ambitious band, which now wants to build on past successes and, moreover, wants to climb the summit. Six years of band history have been turned upside down and at the same time they have created an inimitable sound garb, which is not represented in Germany so far. THIRST embodies finesse, brutality, sensitivity and internationality. A successful mixture that perfectly reflects our feelings and our drive?, the band says. The songwriting begins in the autumn of 2018. The quartet decides to put it into a new design that has been experienced and so far harmonious in order to remain true to itself and at the same time varied. Twenty songs are being produced over the months in the homestudios of the boys, which are to characterize the new and unique sound of the Rhinelanders. We found our sound. Each of us is extremely happy with the development. Still, we had to avoid offending people. We are sure to have found a perfect solution for our fans and ourselves?, says drummer Daniel Pampuch. The guitars were recorded in the Sureshot Studios by Daniel Keller. The vocal recordings took place in the Mega Blaster Studios by Timo Bonner, who also mixes and masters the LP. To track the vocals, they took a lot of time to decide where to go. We wanted to go beyond the well-known Vitja sound and experimented with the new vocal possibilities?, says guitarist Vladimir Dontschenko. The first single Back is musically very broad. The versatile guitar playing of Dontschenko, combined with Pampuch´s fast, rhythm-driven, paired with the individual basslines of Mario Metzler and the varied vocals of Gabriel Spigolon, creates a unique atmosphere that leaves endless room for interpretation. The breakdown interrupts the hymn-like mood and makes the entire song explode in fractions of a second. ?Back reflects everything about what we are and how we feel. He embodies the unrest of the last months and lets us arrive anyway?, says Pampuch. Mistakes comes up with an interplay between funky riffing and impulsive, punchy parts. Powerful sound in a pop clothing. Or the other way around? ?Mistakes is everything you can, everything that can be, super international?, says Dontschenko. The main riff and the early snare hits give the song a very special lightness, which harmonizes perfectly with the driving chorus. The bridge ignites a colorful firework, which surprises the listener and unquestioningly captivates. ?Did you ever do someone wrong in your life? Let somebody go even though you shouldn´t have? A mistake you wish it could´ve been avoided? Unfortunately we all would answer these three questions with a simple, sad, yes. If you wish to go further, reinvent yourself and go after the one, who got away, this song is the perfect soundtrack for your upcoming adventure?, says Spigolon. For Silver Lining, the quartet is teaming up with his friend Carlo Knöpfel from Breakdown Of Sanity. You´re on a kind of time journey through the core genre. Boardhard parts combined with a fresh, harmonious chorus. We wanted to write a song for the stage, just an extreme live song?, says Spigolon. THIRST is a new and fresh Vitja which gives the listener the freedom to choose between dreamy hovering states, wild headbanging or melancholy questioning. 2019 - Vitja is back. Better and stronger than ever.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
OUR MIRAGE + VITJA - Breathe Atlantis + The Nar...
18,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

OUR MIRAGE ist eine Band, die erst seit 3 Jahren existiert. Timo Bonner war auf der Suche nach einem neuen Projekt, mit dem er sich über die Musik genau so ausdrücken konnte wie es aus ihm heraussprudelte. Nachdem Timo seine Solo-Debütsingle ´Nightfall´ geschrieben hatte, entschloss er sich ein Musikvideo mit seinem besten Freund Manuel als Schauspieler dafür zu drehen. ´Nightfall´ wurde über den Youtube-Kanal Dreambound veröffentlicht und gewann schnell an Popularität. Die Aussichten stiegen so schnell und unerwartet, dass Timo nach Hilfe suchte, um etwas Neues zu erschaffen - was später OUR MIRAGE werden sollte. Daniel (oder Maus) spielte zuvor als Schlagzeuger in einer früheren Band, zusammen mit Timo, weshalb er die erste Wahl war. Darüber hinaus stieß Manuel, Timos bester Freund, als Bassist und zweiter Sänger hinzu - OUR MIRAGE war geboren. Als Gitarrist kam Stiff hinzu.OUR MIRAGE hat seine ganz eigene Mentalität. Bald begann der Schreibprozess für ihr erstes Studioalbum »Lifeline«. Die Band ging auf meist unausgesprochene Themen wie Depressionen oder Selbstmord ein, um die Leute darauf aufmerksam zu machen, dass diese Probleme nicht nur ein Trugbild sind, sondern real. Dennoch wollen sie zum Ausdruck bringen, dass es immer einen Ausweg gibt, das immer jemand da ist, der versteht und an seiner Seite steht. Beim Schreiben von »Lifeline« kreierte OUR MIRAGE einen ganz eigenen, einzigartigen Stil. Die Verse sind ruhig, soft, emotional - manchmal sogar traurig, während die Refrains die Wände zu durchbrechen scheinen und eine Verbindung schaffen. Einige der Texte sind echte Geschichten der Bandmitglieder. Andere Songs zum beispiel konzentrieren sich auf Themen wie Selbstmord und sprechen darüber, wie echt solche Dinge sind und wie sie sich auf eine einzelne Person auswirken, die sich allein fühlen und das es immer einen Ausweg gibt - Niemand ist allein, niemals.OUR MIRAGE wurde reifer, ihr Sound im Studio veränderte sich. Neuere Songs erwiesen sich musikalisch etwas härter, während der Gesang noch emotionaler wurde. Mit dieser neuen Mentalität konnte die Energie in noch ausdrucksvolleres, emotionales, neues umgewandelt werden. ´Different Eyes´ spricht von einem Protagonisten, der alleine ist, sich verloren fühlt, verrückt wird und unter all diesem Druck zusammenbricht. Das Lied stellt vor, wie eine andere Person, zum Beispiel eine Liebende, in deine Welt von Angst und Depression eintreten und mit ihrem Blickwinkel deine Sicht auf die Welt verändern, wieder positive Gefühle hervorrufen und Dir helfen kann, wieder glücklich zu werden. Die Band entschied, dass das neue Album einen noch ausdrucksstärkeren Titel brauchte als »Lifeline«. Der Name OUR MIRAGE teilt mit, das beispielsweise Depressionen Gefühle sind, die andere nicht sehen können, aber das sie da sind - ein Trugbild. Der Name der Band steht für eine Einheit, eine Beziehung, eine Bindung, die so besonders ist, dass sie nicht sichtbar scheint, aber beim Musik hören gefühlt werden kann. OUR MIRAGE zielt darauf ab, dass Zuhörer sich nicht mehr allein gelassen fühlen.Hör auf dich allein zu fühlen und merke endlich, dass es immer mindestens Jemanden gibt, der das gleiche Gefühl hat, das gleiche erlebt und helfen kann. So wurde das zweite Album »Unseen Relations« getauft.OUR MIRAGE fühlt die Beziehung zu jedem Fan, die die gleichen Probleme ihrer Musik durchleben. Gemeinsam können wir stark werden, gemeinsam können wir stark bleiben, gemeinsam können wir erkennen, wer Hilfe braucht, gemeinsam können wir uns gegenseitig helfen und uns weiterentwickeln.Merk Dir, dass du niemals alleine bist - diese Mirage ist unser ganzes Zuhause.----------------Vitja - THIRST2019 Biography The German genre hybrid Vitja from North Rhine-Westphalia beats back with the powerful comeback album THIRST. A new era has begun. The cards are shuffled, all the signs are on victory and the sound is clearer, more mature and more consistent than ever before. With a new frontman and new attitude the quartet sets sails for the top league. With the predecessor Mistaken Vitja closed an era full of ups and downs and looks forward with fresh energy. THIRST is the name of the new chapter of a versatile and ambitious band, which now wants to build on past successes and, moreover, wants to climb the summit. Six years of band history have been turned upside down and at the same time they have created an inimitable sound garb, which is not represented in Germany so far. THIRST embodies finesse, brutality, sensitivity and internationality. A successful mixture that perfectly reflects our feelings and our drive?, the band says. The songwriting begins in the autumn of 2018. The quartet decides to put it into a new design that has been experienced and so far harmonious in order to remain true to itself and at the same time varied. Twenty songs are being produced over the months in the homestudios of the boys, which are to characterize the new and unique sound of the Rhinelanders. We found our sound. Each of us is extremely happy with the development. Still, we had to avoid offending people. We are sure to have found a perfect solution for our fans and ourselves?, says drummer Daniel Pampuch. The guitars were recorded in the Sureshot Studios by Daniel Keller. The vocal recordings took place in the Mega Blaster Studios by Timo Bonner, who also mixes and masters the LP. To track the vocals, they took a lot of time to decide where to go. We wanted to go beyond the well-known Vitja sound and experimented with the new vocal possibilities?, says guitarist Vladimir Dontschenko. The first single Back is musically very broad. The versatile guitar playing of Dontschenko, combined with Pampuch´s fast, rhythm-driven, paired with the individual basslines of Mario Metzler and the varied vocals of Gabriel Spigolon, creates a unique atmosphere that leaves endless room for interpretation. The breakdown interrupts the hymn-like mood and makes the entire song explode in fractions of a second. ?Back reflects everything about what we are and how we feel. He embodies the unrest of the last months and lets us arrive anyway?, says Pampuch. Mistakes comes up with an interplay between funky riffing and impulsive, punchy parts. Powerful sound in a pop clothing. Or the other way around? ?Mistakes is everything you can, everything that can be, super international?, says Dontschenko. The main riff and the early snare hits give the song a very special lightness, which harmonizes perfectly with the driving chorus. The bridge ignites a colorful firework, which surprises the listener and unquestioningly captivates. ?Did you ever do someone wrong in your life? Let somebody go even though you shouldn´t have? A mistake you wish it could´ve been avoided? Unfortunately we all would answer these three questions with a simple, sad, yes. If you wish to go further, reinvent yourself and go after the one, who got away, this song is the perfect soundtrack for your upcoming adventure?, says Spigolon. For Silver Lining, the quartet is teaming up with his friend Carlo Knöpfel from Breakdown Of Sanity. You´re on a kind of time journey through the core genre. Boardhard parts combined with a fresh, harmonious chorus. We wanted to write a song for the stage, just an extreme live song?, says Spigolon. THIRST is a new and fresh Vitja which gives the listener the freedom to choose between dreamy hovering states, wild headbanging or melancholy questioning. 2019 - Vitja is back. Better and stronger than ever.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Meine Mutter, die Fee
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist bloß mit Mama los?Fridi versteht die Welt nicht mehr. Ihre Mutter benimmt sich immer sonderbarer: Sie sitzt die halbe Nacht im Sessel und starrt in die Dunkelheit, sie bleibt lieber im Bett liegen, als mit Fridi und ihrem Vater zu frühstücken, und manchmal läuft sie den ganzen Tag im Nachthemd herum. Als ihre Mutter gar nicht mehr aus dem Schlafzimmer kommen will, glaubt auch Fridi wie Valerie und die anderen, dass ihre Mutter verrückt geworden ist. Doch dann verrät ihr der Vater ein Geheimnis: Ihre Mutter ist eine Fee in der Welt der Menschen, sie ist ein Wesen der Dunkelheit, die von Zeit zu Zeit in ihrer eigenen Welt lebt. Erst kann Fridi auch das nicht glauben, doch nach und nach beginnt sie die Krankheit ihrer Mutter zu verstehen.- Das Tabuthema Depression kindgerecht erzählt- Ein tröstendes Buch, berührend erzählt- Depressionen gehören zu den häufigsten und am meisten unterschätzten Krankheiten- Stimmungsvolle Bilder vom mehrfach ausgezeichneten Illustrator Tobias Krejtschi

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Meine Mutter, die Fee
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist bloß mit Mama los?Fridi versteht die Welt nicht mehr. Ihre Mutter benimmt sich immer sonderbarer: Sie sitzt die halbe Nacht im Sessel und starrt in die Dunkelheit, sie bleibt lieber im Bett liegen, als mit Fridi und ihrem Vater zu frühstücken, und manchmal läuft sie den ganzen Tag im Nachthemd herum. Als ihre Mutter gar nicht mehr aus dem Schlafzimmer kommen will, glaubt auch Fridi wie Valerie und die anderen, dass ihre Mutter verrückt geworden ist. Doch dann verrät ihr der Vater ein Geheimnis: Ihre Mutter ist eine Fee in der Welt der Menschen, sie ist ein Wesen der Dunkelheit, die von Zeit zu Zeit in ihrer eigenen Welt lebt. Erst kann Fridi auch das nicht glauben, doch nach und nach beginnt sie die Krankheit ihrer Mutter zu verstehen.- Das Tabuthema Depression kindgerecht erzählt- Ein tröstendes Buch, berührend erzählt- Depressionen gehören zu den häufigsten und am meisten unterschätzten Krankheiten- Stimmungsvolle Bilder vom mehrfach ausgezeichneten Illustrator Tobias Krejtschi

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Das ewige Leben / Brenner Bd.6
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Große Aufregung in der Sigmund-Freud-Nervenklinik in Graz: Einer der Hoffnungslosen, ein Selbstmörder, ist aus dem Koma noch einmal zum Leben erwacht. Doch warum weigert sich dieser Simon Brenner, ein Privatdetektiv, so stur, der Wirklichkeit ins Auge zu sehen? Warum behauptet er steif und fest, die Kripo wollte ihn ermorden? Und das, obwohl die Tage vor dem Kopfschuss restlos aus seinem Gedächtnis gestrichen sind? Für den Psychiater liegt der Fall ganz klar: akute Depressionen, ausgelöst durch die Rückkehr in die Heimatstadt Graz. Als sich Brenner am Faschingsdienstag aus dem Hospital stiehlt, um seinen eigenen Fall aufzuklären, hält man ihn für vollends verrückt. Doch Brenner hat eine wichtige Spur aus seinem Gedächtnis gefischt. Diese führt ihn nicht nur zu einer Jugendsünde aus seiner Vergangenheit: einem kleinen Banküberfall mit Polizeischulfreunden, sondern auch direkt zum Arnold-Schwarzenegger-Stadion. Vielleicht kann ihm der Stadionwart, ein ehemaliger Polizeischulfreund, helfen, den Mordanschlag aufzuklären. Und er könnte das tatsächlich - läge er nicht mit einem sauberen Kopfschuss tot auf dem Boden. Wird Brenner nun der Nächste sein?

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Das ewige Leben / Brenner Bd.6
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Große Aufregung in der Sigmund-Freud-Nervenklinik in Graz: Einer der Hoffnungslosen, ein Selbstmörder, ist aus dem Koma noch einmal zum Leben erwacht. Doch warum weigert sich dieser Simon Brenner, ein Privatdetektiv, so stur, der Wirklichkeit ins Auge zu sehen? Warum behauptet er steif und fest, die Kripo wollte ihn ermorden? Und das, obwohl die Tage vor dem Kopfschuss restlos aus seinem Gedächtnis gestrichen sind? Für den Psychiater liegt der Fall ganz klar: akute Depressionen, ausgelöst durch die Rückkehr in die Heimatstadt Graz. Als sich Brenner am Faschingsdienstag aus dem Hospital stiehlt, um seinen eigenen Fall aufzuklären, hält man ihn für vollends verrückt. Doch Brenner hat eine wichtige Spur aus seinem Gedächtnis gefischt. Diese führt ihn nicht nur zu einer Jugendsünde aus seiner Vergangenheit: einem kleinen Banküberfall mit Polizeischulfreunden, sondern auch direkt zum Arnold-Schwarzenegger-Stadion. Vielleicht kann ihm der Stadionwart, ein ehemaliger Polizeischulfreund, helfen, den Mordanschlag aufzuklären. Und er könnte das tatsächlich - läge er nicht mit einem sauberen Kopfschuss tot auf dem Boden. Wird Brenner nun der Nächste sein?

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Virginia Woolf - Schreiben gegen die eigene Kra...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Virginia Woolf war ein literarisches Genie und eine Wegbereiterin der Emanzipation der Frauen.Ihr Leben war gezeichnet von ewigen Hochs und Tiefs, Manien, Psychosen und Depressionen, Zuständen, in denen ihr Mann Leonard Woolf sie mal als sane, mal als insane (irrsinnig, verrückt) bezeichnete. Dennoch - oder vielleicht gerade deshalb - hatte sie eine unglaubliche Schaffenskraft.In der Analyse ihrer Tagebücher und Briefe gewinnt der Leser einen Eindruck von Virginia Woolfs Persönlichkeit, zu der auch ihre Krankheit, die bipolare oder manisch-depressive Krankheit, gehört.In diesen schildert sie ihre Befindlichkeiten, die dann meist zu einer Depression oder einer Manie führten. Da Virginia Woolf eine Meisterin der Worte war, schrieb sie nieder, was viele Betroffene nicht einmal in Worte gefasst wiedergeben können. Dies gilt auch für Leonard Woolf, der die Gefühle seiner Frau exzellent beschreibt und gleichfalls die Lücken Virginias in den Tagebüchern und Briefen füllt. Virginiakonnte in Zeiten der Manie, Psychose und Depression nicht mehr schreiben.Birgit Seibold gewährt in ihrem jüngsten Werk nicht nur faszinierende Einblicke in Virginia Woolfs Leben, Leiden und Schreiben, sondern wendet sich auch an Betroffene und Angehörige von Manisch-Depressiven und macht ihnen Mut, Episoden zu überstehen, indem sie aufzeigt, dass ein bipolarer Mensch trotz oder gerade aufgrund seiner Krankheit Großes vollbringen kann. Zwar ist es ein Leben, das nach einer manischen Episode immer wieder bei Null anfängt, aber auch ein solches lässt sich meistern.Das Buch ist ebenso empfehlenswert für Psychiater und Psychologen, denn Virginia und Leonard Woolf beschreiben darin akribisch Virginias Befindlichkeiten - Gefühle, die ein Arzt oder Psychologe so üblicherweise nicht hört. Es ist somit ein Buch für Betroffene, Angehörige, Ärzte und Psychologen und alle, die sich für Virginia Woolf interessieren.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Virginia Woolf - Schreiben gegen die eigene Kra...
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Virginia Woolf war ein literarisches Genie und eine Wegbereiterin der Emanzipation der Frauen.Ihr Leben war gezeichnet von ewigen Hochs und Tiefs, Manien, Psychosen und Depressionen, Zuständen, in denen ihr Mann Leonard Woolf sie mal als sane, mal als insane (irrsinnig, verrückt) bezeichnete. Dennoch - oder vielleicht gerade deshalb - hatte sie eine unglaubliche Schaffenskraft.In der Analyse ihrer Tagebücher und Briefe gewinnt der Leser einen Eindruck von Virginia Woolfs Persönlichkeit, zu der auch ihre Krankheit, die bipolare oder manisch-depressive Krankheit, gehört.In diesen schildert sie ihre Befindlichkeiten, die dann meist zu einer Depression oder einer Manie führten. Da Virginia Woolf eine Meisterin der Worte war, schrieb sie nieder, was viele Betroffene nicht einmal in Worte gefasst wiedergeben können. Dies gilt auch für Leonard Woolf, der die Gefühle seiner Frau exzellent beschreibt und gleichfalls die Lücken Virginias in den Tagebüchern und Briefen füllt. Virginiakonnte in Zeiten der Manie, Psychose und Depression nicht mehr schreiben.Birgit Seibold gewährt in ihrem jüngsten Werk nicht nur faszinierende Einblicke in Virginia Woolfs Leben, Leiden und Schreiben, sondern wendet sich auch an Betroffene und Angehörige von Manisch-Depressiven und macht ihnen Mut, Episoden zu überstehen, indem sie aufzeigt, dass ein bipolarer Mensch trotz oder gerade aufgrund seiner Krankheit Großes vollbringen kann. Zwar ist es ein Leben, das nach einer manischen Episode immer wieder bei Null anfängt, aber auch ein solches lässt sich meistern.Das Buch ist ebenso empfehlenswert für Psychiater und Psychologen, denn Virginia und Leonard Woolf beschreiben darin akribisch Virginias Befindlichkeiten - Gefühle, die ein Arzt oder Psychologe so üblicherweise nicht hört. Es ist somit ein Buch für Betroffene, Angehörige, Ärzte und Psychologen und alle, die sich für Virginia Woolf interessieren.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Sopranos - Teil 1 DVD-Box
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Tony in der KriseDer Mafioso Tony Soprano steckt in einer extremen Lebenskrise, die zu einem Zusammenbruch geführt hat. Einerseits steht er ständig bei seinen kriminellen Aktivitäten unter erheblichem Druck, andererseits möchte er gern seine alte, verbitterte Mutter in einem Seniorenheim unterbringen. Livia Soprano wehrt sich mit aller Macht dagegen. Auch unter seinem eigenen Dach erlebt Tony Spannungen. Seine Ehe kriselt erheblich, und das Verhältnis zwischen seiner Frau Carmela und seiner Tochter Meadow ist ausgesprochen schlecht. Widerwillig entschließt sich Tony Soprano, auf Rat seines Hausarztes, zur Lösung seiner Probleme, die Psychiaterin Dr. Melfi aufzusuchen. Sie wird nun seine intensivste Gesprächspartnerin. Tonys Neffe Chris begeht einen sinnlosen Mord an einem jungen tschechischen Gangster, dessen Bande in Konkurrenz zu den Mafiosi steht. Man streitet sich um Anteile in der Abfallwirtschaft. Die Müllbranche dient den Gangstern als Tarnung für zahlreiche andere Geschäfte. Tony Soprano stellt seinen hitzköpfigen Neffen hart zur Rede. In starker Rivalität zu Tony Soprano steht auch sein alter Onkel Junior, der den Gangster Little Pussy Malanga in dessen Stammlokal ermorden will. Wirt des Lokals ist Tonys Freund Artie Bucco, dessen Existenz durch einen Mord in seinen Räumen ruiniert wäre. Tony Soprano beschließt, das Restaurant des Freundes durch Brandstiftung zu vernichten. Dies ist ein doppelter Schlag: Der geplante Mordanschlag seines Onkels Junior wird verhindert und Artie Buccos Ruf als Wirt wird nicht beschädigt. Onkel Junior ist aber alles andere als gut auf seinen Neffen Tony Soprano zu sprechen.2. Verwandte und andere FeindeDer Mafioso Tony Soprano und seine Freunde Chris, Silvio und Big Pussy philosophieren über die veränderten Verhältnisse in der kriminellen Szene. Eine Fernsehsendung, in der ein ehemaliger "Soldat" der Mafia und jetziger Kronzeuge interviewt wird, liefert den Gangstern die Basis. Livia Soprano, Tonys verbitterte und aggressive Mutter, bereitet ihrem Sohn wieder große Probleme. Er will sie jetzt endgültig, wenn nötig mit juristischen Mitteln, in einem Altenheim unterbringen. Erneut gerät Tony auch in Konflikt mit seinem Onkel Junior. Chris, Tonys Neffe, hat einen Laster überfallen, der aber in den "Geschäftsbereich" von Onkel Junior fällt. Ein Schiedsgericht der Gangster muss einen Kompromiss finden. Die Mafiosi Paulie und Big Pussy erhalten von Tony Soprano einen besonderen Auftrag. Dem Lehrer von Tonys Sohn wurde der Wagen gestohlen. Paulie und Big Pussy sollen die Diebe ausfindig machen und den Wagen zurückbringen. Die beiden Gangster erledigen die ungewöhnliche Aufgabe mit der üblichen Brutalität. Chris und sein nicht besonders kluger Kumpel Brendan fallen Tony durch einen erneuten Überfall abermals in den Rücken. Tony ist wütend und weist die jungen Heißsporne in die Schranken. Die Psychiaterin Dr. Melfi wird für Tony immer wichtiger. Er quält sich mit schweren Gewissensbissen, dass er seine Mutter ins Seniorenheim bringen musste. Der Hass seiner Mutter wird ihn verfolgen.3. Der DealOnkel Junior ist sauer: Obwohl Chris und Brenden auf sein Geheiß die gestohlenen Sachen aus den Trucks an Comley zurückgegeben haben, dankt Comley Tony dafür und nicht Onkel Junior. Junior ist soweit, sich mit Mikey Palmice zu verbünden, der Tony zwingen will, etwas gegen die beiden Jungs zu unternehmen. Doch Tony hat ganz andere Sorgen. Er fühlt sich schuldig daran, dass er das Restaurant von Artie und Charemaine Bucco in die Luft gejagt hat. Außerdem hat seine Frau Carmela ihm gesagt, dass sie eine große Benefiz-Veranstaltung für das Krankenhaus plant - und dass die in ihrem Haus stattfinden soll! Damit mal wieder nicht genug: Tony hat auch noch Stress mit einem neuen Geschäftspartner: Tony soll dessen Schwiegersohn überreden, sich scheiden zu lassen. Dafür verspricht sein "Geschäftspartner" Tony 25 Prozent Anteile an seinem Motel. Doch der gewitzte Hotelbesitzer hält sich nicht an die Abmachung. Chris soll derweil Meadow, Tonys Tochter, Speed beschaffen, damit sie sich besser auf ihre Prüfungen vorbereiten kann. Wie wird das wohl ausgehen? Onkel Junior besucht Livia im Altersheim, in das Tony sie mit Gewalt gebracht hat. Junior erzählt Livia, was er von Chris und Brendan hält. Livia hält zu Chris - immerhin liebt Tony ihn wie einen Sohn - doch zu Brendan fällt ihr nicht viel Positives ein. Das hat Konsequenzen: für Onkel Junior und für Brendan.4. Tonys SchachzugTony hat schlecht geschlafen. Er hat zwar keine Albträume gehabt, aber wirres Zeug geträumt. Irgendetwas mit Dr. Melfi, seiner Psychiaterin. Und das Schlimmste war: sie hatte fast nichts an! Und Tony, der anständige Boss, hat tatsächlich nichts Besseres zu tun, und will darauf hin mehr über Dr. Melfis Privatleben erfahren. Tony holt bei Vin Makazian, einem Police Detective, Informationen über Dr. Melfi ein - verrät aber dem Detective nicht, warum er sich für Melfi interessiert. Und wie es so üblich ist zwischen Polizei und Mob: Vin Makazian zeigt sich fürsorglich und lässt Dr. Melfis Ex-Freund zusammenschlagen. Makazian dachte wohl, dass Melfi eine von Tonys geliebten Mätressen sei. Das hat Tony so nicht gewollt! Auch Chris wurde ordentlich vermöbelt. So richtig weiß er allerdings nicht warum. Aus dem Krankenhaus entlassen, sucht er Brendan auf, um herauszufinden, wer ihn verprügelt hat. Doch Brendan liegt mit einem "frischen" Loch im Kopf tot in seiner Badewanne. Tony hat weiterhin Ärger mit Onkel Junior, nicht zuletzt wegen der Sache mit Chris. In einer Sitzung mit den anderen Capos wird beschlossen, dass Tony der neue Boss werden soll, wenn der jetzige Boss Jackie Aprile mal stirbt. Junior will man nicht informieren sondern ihn in dem Glauben lassen, er hätte das Sagen. Für Tony scheint nun alles bestens zu laufen. Denkt er! Doch zu Hause wartet neues Unheil auf ihn. Carmela will sich scheiden lassen, wenn Tony mit seiner Therapie aufhört, und Anthony Jr. prügelt sich jetzt immer öfter mit anderen Jungs. Als Anthonys fürsorgliche Schwester Meadow ihm eröffnet, womit der Papa eigentlich sein Geld verdient, wird das Leben nicht leichter für ihn. Anthony Jr. ist geschockt.5. Reise in die VergangenheitTony will mal richtig ausspannen. Zusammen mit seiner Tochter Meadow fährt er nach Maine, um sich mit ihr einige Colleges anzusehen. Doch das Mafia-Geschäft scheint ihn zu verfolgen.An einer Tankstelle trifft Tony seinen alten "Freund" Fabian "Febby" Petrulio, ein ehemaliges Mitglied der Familie, der sich von den Bullen hat schnappen lassen. Erst war Febby im Zeugenschutzprogramm, jetzt arbeitet er als Reiseverkehrskaufmann unter dem Namen Fred Peters.Das alte Business lässt Tony keine Ruhe. Er setzt Meadow am College ab und sucht die Stadt nach Febby ab. Als er ihn dann aufspürt, schickt Tony Febby auf eine Reise, von der er nicht mehr zurückkommen wird...Zuhause liegt Tonys Frau Carmela mit einer schweren Grippe im Bett. Pfarrer Phil kommt vorbei und die beiden kommen sich bei Chianti näher. Die Idylle wird durch einen Telefonanruf gestört: Dr. Melfi will Tony sprechen, um ihren Termin zu verschieben. Carmela ist außer sich. Sie wusste die ganze Zeit nicht, dass Dr. Melfi eine Frau ist. Vater Phil versucht sie zu beruhigen, doch Carmela schüttet dem Pfarrer ihr Herz aus. Bei Tränen und noch mehr Chianti kommt es fast zum Kuss zwischen den beiden und Vater Phil bleibt über Nacht - allerdings alleine auf dem Sofa.Der Haussegen Als Tony und Meadow am nächsten Tag aus Maine zurückkehren, gesteht Carmela sofort die Sache mit Pfarrer Phil auf der Couch. Tony ist entsetzt. Bevor er sich jedoch richtig aufregen kann, lässt Carmela die Katze aus den Sack: "Jennifer" Melfi hat angerufen. Bei den Sopranos hängt der Haussegen nun richtig schief. 6. Tonys AlptraumOnkel Juniors Traum wird zu Tonys Alptraum. Junior wird endlich der Mafia-Chef von New Jersey und macht dabei alle total verrückt. Nicht nur, dass alle Deals, die unter der Herrschaft vom alten Jackie Aprile gemacht wurden, bei Onkel Junior keine Gültigkeit mehr haben. Er gibt nicht einen Cent seines neu erworbenen Reichtums an seine Crew ab.Tonys Mit-Capos haben genug von Juniors Habgier und fordern Tony auf, seinen Onkel zur Vernunft zu bringen. Doch es kommt noch schlimmer: Junior belegt Hesh, einen alten Freund der Familie, mit Steuern und Schutzgeld. Das gab es bei Tonys Vater nicht. In alter mafiöser Familientradition hintergeht Tony seinen Onkel Junior. Er trifft sich mit Hesh, Junior und einen New Yorker Capo namens Johnny Sack. Die beiden sollen Junior zur Vernunft bringen.Carmela und Tony feiern ihren 18. Hochzeitstag. Was man so feiern nennen kann: Carmela weint mehr, als dass sie isst. Sie muss feststellen, dass sie schrecklich eifersüchtig auf Jennifer Melfi ist. Dazu hat sie auch allen Grund. Denn Tony hat immer noch diese heißen Träume von seiner Psychiaterin. Während einer Sitzung versucht Tony sie tatsächlich zu küssen. Was Dr. Melfi nicht weiß: seit Tony Prozac nimmt (ein Mittel gegen Depressionen), ist er impotent. In seinen Träumen von Dr. Melfie aber, kann von Impotenz keine Rede sein...! Bei einer Feier zu Ehren des neuen Bosses Junior sind nicht nur geladene Gäste dabei. Auch das FBI war da und hat den Raum vorher komplett verwanzt. Tony hängt sich bei einer Rede leider ein bisschen zu weit aus dem Fenster...7. Vater und SohnEs scheint, als ob der Apfel nicht weit vom Stamm fällt. Anthony Jr. hat ernste Probleme in der Schule: Mit seiner Gang hat er den Messwein geklaut und ist betrunken zur Sportstunde erschienen. Tony muss mit Anthony zum Schulpsychiater. Der vermutet, dass Anthony große Konzentrationsschwierigkeiten hat und rät dem Vater zu einer Schule für schwer erziehbare Kinder. Erst mal aber soll er regelmäßig zum Psychiater kommen. Tony gibt sich die Schuld an Anthony Problemen und hofft, dass Anthony nicht in die Fußstapfen seines Vaters und Großvaters tritt. Als Strafe für den Coup mit dem Messwein muss Anthony nun jeden Tag seine Oma Livia im Seniorenheim besuchen. Bei einem dieser Besuche erzählt er ihr, dass er nun regelmäßig zum Psychiater muss. Livia ist entsetzt und benimmt sich, als ob das die schlimmsten Neuigkeiten wären - bis sie hört, dass auch ihr Sohn Tony zum Psychiater geht.8. Tony rastet ausEine schlechte Woche für die Mafia: Das Gerücht geht um, dass das FBI Anklage gegen einige Köpfe des Mobs erheben will. Die Hälfte der Crew hat sich schon aus dem Staub gemacht. Auch Tonys Crew muss nun überlegen, was zu tun ist. Man entscheidet sich gegen Flucht und für einen Frühjahrsputz in den Büchern - falls das FBI mal auf der Matte stehen sollte. Das Fernsehen zeigt eine Story über die Soprano-Crew. Alle werden als mögliche Verdächtige in einem großen Schlag gegen die Mafia bezeichnet. Alle außer Chris. Das stürzt ihn in eine handfeste Depression, von der er sich gar nicht zu erholen scheint. Bis er in einer Zeitung liest, dass er ein "gefürchteter Gangster" sei. Das Leben meint es gut mit Chris. Aber nicht mit Tony. Livia erzählt Junior, was sie von Antony Jr. gehört hat: dass Tony zum Psychiater geht. Es scheint, als ob das FBI Tonys kleinstes Problem wäre.9. Moralisten 14.05.00 0,56 Mio (6,0 %) Noch hat das FBI nicht zugeschlagen, aber die Stimmung in New Yersey wird immer schlechter. Junior entscheidet sich für einen Kurzurlaub in Boca Raton mit seiner heimlichen Liebe Roberta. Sie treffen sich nun schon seit 16 Jahren, aber Roberta musste Junior damals versprechen, keiner Menschenseele von der Beziehung zu erzählen. Doch Tony findet Juniors kleines Geheimnis raus. Beim gemeinsamen Golfspiel kommt es zum Showdown, denn jeder kennt nun des anderen tiefstes Geheimnis. Junior wird so sauer, dass er ernsthaft darüber nachdenkt, Tony über den Jordan zu schicken. Und Roberta? Junior macht Schluss mit ihr, als er ihr den Mund mit einem Stück Kuchen stopft. Übrigens: "Boca" heißt auf italienisch Mund, und es ist gut zu wissen, wann man ihn halten muss. Tony erfährt von seiner Tochter, dass der Fußball-Trainer Sex mit Meadows Freundin hatte. Ein echter Schock. Tony muss handeln und will ihn um die Ecke bringen. Doch bevor es dazu kommt, wird der Trainer von der Polizei verhaftet. Tony ist glücklich, denn zum ersten Mal in seinem Leben musste er niemandem wehtun.10. Ein Hit ist ein HitEine aufregende Woche: Tony steigt in neue soziale Gefilde auf. Auf Anraten von Dr. Melfi und Carmela soll Tony sich einen neuen Freundeskreis aufbauen. Gegen sein besseres Wissen trifft Tony sich nun mit seinen Nachbarn, geht auf Grillpartys und zum Golf spielen "mit den Jungs". Hört sich toll an, was? Aber alles, was dabei rum kommt, ist, dass Tony Geschichten über den Mob zum Besten geben soll . Das ist ja wohl nicht der Sinn der Sache, oder? Während Tony sich da mehr oder weniger amüsiert, hat sein Neffe Chris und dessen Freundin Adriana Bekanntschaft mit dem Rapstar "Massive Genius" gemacht. Sie beschließen, ihr Glück im Musikbusiness zu versuchen. Und wie der Zufall es will, Adriana hat einen alten Freund, der in einer Band spielt. Jetzt nimmt das Unglück erst wirklich seinen Lauf, denn die Band ist grottenschlecht. Zu allem Überfluss will "Massive Genius" auch noch Hesh verklagen. Angeblich hat er in den Fünfzigern einem schwarzen Künstler die Rechte an einem Titel gestohlen.11. Wer ist die Ratte?Irgendjemand hat eine Wanze - das steht fest. Und laut Vin Makazian soll der Verräter einer von Tonys besten Freunden sein: Pussy Bompensiero. Und das ist der Sachverhalt: Pussy wurde verhaftet. Auf der Flucht verletzte er sich den Rücken. Seitdem liegt er zu Hause im Bett und schluckt Schmerztabletten. Nun stapeln sich auf seinem Schreibtisch die Rechnungen. Ist es tatsächlich möglich, dass er sich auf einen Deal mit den Bullen eingelassen hat?Während Tony Pussy beschatten lässt, findet er heraus, dass Makazian Pussy 30.000 Dollar schuldet. Tony will Vin Makazian zur Rede stellen - doch der begeht Selbstmord, nachdem er in einem "bordello" überrascht wurde. Als Jimmy Altieri überraschend bei Tony und Carmela auftaucht, stellt sich heraus, dass Jimmy der Verräter ist und nicht sein Freund Pussy ist. Was ihm allerdings Sorgen macht, ist, dass Pussy untergetaucht ist. Denn er steht bei Junior auf der Liste und soll um die Ecke gebracht werden...12. Die schöne IsabellaTony ist am Ende. So schlimm waren seine Depressionen noch nie. Seit Pussy verschwunden ist, kommt Tony nicht mehr raus aus dem Bett. Seine Frau ist ihm egal, seine Kinder auch, und über Körperpflege wollen wir erst gar nicht sprechen. Dr. Melfi füttert ihn mit Anti-Depressiva - doch nichts hilft. Bis er Isabella sieht. Isabella ist die wunderschöne Nachbarin, die Tony durch sein Fenster beobachtet. Obwohl er kurz aufblüht und sich zu einem Gespräch mit dieser Göttin hinreißen lässt, kann auch Isabella ihn nicht von seinem Tief befreien. Das Attentat Doch ein kleines Attentat machts möglich. Onkel Junior macht seine Drohung wahr und hetzt Tony zwei Möchtegern-Killer auf den Hals. Doch Tony macht beide platt und erleidet nur eine kleine Verletzung. Im Krankenhaus versucht Agent Harris vom FBI Tony und Carmela zu überzeugen, dem Zeugenschutzprogramm beizutreten. Doch Tony will davon nichts hören. Der Mordversuch hat seine Lebenskräfte wieder geweckt und er will kämpfen. Tony fühlt sich großartig. Im Gegensatz zu Junior und Livia. Die beiden haben die Hosen voll, weil sie wissen, dass Tony rausfinden wird, dass sie hinter dem missglückten Mordanschlag stehen. Und Isabella? Sie ist, laut Dr. Melfi, nur ein Hirngespinst gewesen - eine Nebenwirkung der vielen Medikamente. Das glaube, wer will.13. Hart und herzlichIn der vorerst letzten Folge geht es noch mal richtig zur Sache. Junior und Tony beschließen, dass der Verräter Jimmy Altieri zum Schweigen gebracht werden muss. Man will ein Zeichen setzen. Wenig später findet man die Leiche von Jimmy in einer Gasse, von Kugeln durchlöchert und mit einer Ratte im Mund. Das Zeichen für einen Verräter, der mit dem FBI Geschäfte macht. Doch da wartet noch ein weiteres Problem auf Tony Soprano. Das FBI spielt ihm eine Kassette vor - und darauf singt nicht Bruce Springsteen sondern seine Mutter. Livias Zimmer im Seniorenheim war komplett verwanzt. Tony kann nun mit eigenen Ohren hören, wie seine Mutter und sein Onkel den Mordanschlag auf ihn planten. Und alle wissen nun, dass Tony zum Psychiater geht. Tony schafft Dr. Melfi aus der Stadt, weil er um ihr Leben fürchtet. Außerdem beichtet er seiner Crew, dass er zu einem Seelenklempner geht. Die Reaktionen? Silvio findet es ziemlich cool und Paulie gesteht, dass auch er schon seit geraumer Zeit in Behandlung ist. Und Chris? Der weiß gar nicht, was er denken soll! Aber das alles kümmert Tony nicht besonders, denn er muss sich um Livia und Junior kümmern. Livia hatte einen Herzinfarkt - angeblich. Doch Tony kennt seine Mutter besser und tatsächlich - er kann ihr gemeines Grinsen sogar durch die Sauerstoffmaske erkennen. Die Ruhe vor dem Sturm Am Ende des Tages kehrt Tony völlig erschöpft in den Schoß der Familie zurück. Gemeinsam gehen sie zu Arties neuem Restaurant "Vesuvio". Doch da erwartet ihn nur die Ruhe vor dem Sturm....

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot