Angebote zu "Neuropsychologie" (9 Treffer)

Neuropsychologie der Depression
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu den Kernsymptomen der Depression - einer der häufigsten psychischen Störungen unserer Zeit - gehören neben der veränderten Stimmung, den Verhaltensauffälligkeiten und den körperlichen Symptomen auch Beeinträchtigungen geistiger Funktionen wie Aufmerksamkeit und Gedächtnis. Diese neuropsychologischen Störungen beeinträchtigen das soziale Leben der Betroffenen und führen nicht selten zur Arbeitsunfähigkeit, weshalb die Diagnose und Therapie dieser Leistungseinbußen eine wichtige Bedeutung in der Behandlung depressiver Störungen zukommt. Dieser Band vermittelt den aktuellen Wissensstand zum Thema, stellt das diagnostische Vorgehen sowie therapeutische Konsequenzen dar und diskutiert die neurobiologischen Grundlagen depressiver Störungen. Anhand von Fallbeispielen wird die klinische Bedeutung des Themas anschaulich demonstriert. Da depressive Störungen auch im Rahmen neurologischer Erkrankungen (z.B. nach einem Schlaganfall) ausgesprochen häufig vorkommen, ist diesem Thema ein eigenes Kapitel gewidmet. Allen Berufsgruppen, die sich wissenschaftlich oder klinisch mit depressiven Störungen beschäftigen, bietet der Band eine umfassende Darstellung des aktuellen Wissenstandes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Neuropsychologie der Depression als Buch von Th...
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Neuropsychologie der Depression:1., Aufl. Thomas Beblo, Stefan Lautenbacher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Neuropsychologie der Depression als eBook Downl...
22,95 €
Reduziert
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(22,95 € / in stock)

Neuropsychologie der Depression:1. Auflage Thomas Beblo, Stefan Lautenbacher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2019
Zum Angebot
Einführung in die Neuropsychologie
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Verliebtsein, Problemlösen, Depressionen: All dies beruht auf der Funktion von Nervenzellen. Die Neuropsychologie erforscht die neuronalen Grundlagen menschlichen Erlebens und Verhaltens und leitet aus den Ergebnissen Methoden der Diagnostik, Therapie und Rehabilitation ab. Dieses Lehrbuch vermittelt einen Überblick über Aufbau und Funktion von Nervenzellen und Gehirn und führt in die klinischen Anwendungsbereiche der Neuropsychologie ein. Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Depression als Buch von Simone Grimm
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Depression:Neuropsychologie und Bildgebung Simone Grimm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Demenzen
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Demenzielle Erkrankungen gehören zu den häufigsten Alterserkrankungen, die infolge der demografischen Entwicklung sehr bald schon das drängendste Gesundheitsproblem unserer Gesellschaft darstellen werden. Da Demenzen schon in ihren Frühstadien vor allem durch Einbußen der kognitiven Leistungsfähigkeit und daraus folgenden Verhaltensauffälligkeiten gekennzeichnet sind, ist einschlägiges Wissen über die Neuropsychologie dieser Erkrankungen unabdingbar. Das vorliegende Buch vermittelt dieses Wissen. Es wendet sich in erster Linie an Neuropsychologen und Ärzte, darüber hinaus aber auch an alle anderen Gesundheitsberufe sowie nicht zuletzt an Angehörige Demenzkranker, die den neuesten Wissensstand über demenzielle Erkrankungen und die bei ihnen vorkommenden kognitiven Störungen, deren Erscheinungsbild, Verlauf, Alltagsauswirkungen und Behandlungsmöglichkeiten kennenlernen möchten. Berücksichtigt werden hier nicht nur die bekannteren Demenzformen (Alzheimer-Demenz, Vaskuläre Demenzen), sondern auch seltenere Demenzformen sowie deren Abgrenzung von anderen Alterserkrankungen, insbesondere von Depressionen. Auf der Grundlage neuester Forschungsergebnisse bietet das vorliegende Werk erstmals im deutschen Sprachraum eine auf das Wesentliche konzentrierte, übersichtliche und gut lesbare Einführung in die neuropsychologische Diagnostik und Therapie der Demenzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kind und Epilepsie
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Epilepsie ist eine chronische Krankheit, die häufig bereits im Kindesalter beginnt. Epileptische Anfälle wirken befremdlich und lösen oft Ängste aus. Für eine Weile verliert die betroffene Person die Kontrolle über sich und ihren Körper, und gelegentlich kann es passieren, dass sie sich beim Anfall selbst verletzt. Doch das Leben eines von Epilepsie betroffenen Kindes ist nicht nur durch die Anfälle und ihr unberechenbares Auftreten beeinträchtigt. Soziale Konsequenzen und Belastungen durch diagnostische und therapeutische Maßnahmen kommen hinzu. Verhaltensschwierigkeiten, Depressionen und schulische Probleme treten häufiger als bei gesunden Kindern auf. Schließlich stellt die Epilepsie eines Kindes eine enorme emotionale, psychische und psychosoziale Belastung für die ganze Familie dar. In diesem multiprofessionell angelegten Buch informieren Fachleute aus Medizin, Neuropsychologie, Pflege und Sozialberatung über Ursachen epileptischer Anfälle. Sie beschreiben Anfallssymptome und -syndrome sowie Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten. Sie stellen häufige Begleiterkrankungen (Komorbidität), neuropsychologische Aspekte sowie betreuerische und soziale Interventionsmöglichkeiten dar. Darüber hinaus bietet das Buch auch Eltern und anderen Bezugspersonen epilepsiebetroffener Kinder wertvolle Informationen und stellt ihnen Adressen von Beratungsstellen zur Verfügung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Konzentrative Bewegungstherapie
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Blockaden lösen mit Körper und Geist. Konzentrative Bewegung und die bewusste Wahrnehmung des Körpers machen seelische Zustände somatisch konkret erfahrbar. Mit diesem Ansatz bietet die Konzentrative Bewegungstherapie (KBT) ganzheitliche Behandlungsoptionen z. B. bei Angststörungen, chronischem Schmerz, Sucht, Trauma, Persönlichkeitsstörungen oder psychosomatischen Erkrankungen. Auf der Basis von Körperbildtheorien und dem Konzept der Symbolisierung stellt das Lehrbuch die Grundlagen der KBT vor und berücksichtigt dabei auch aktuelle Ansätze in Diagnostik und empirischer Forschung sowie neue Erkenntnisse aus Entwicklungstheorie und Neuropsychologie. Erfahrene Autorinnen und Autoren beschreiben detailliert die Arbeitsweise der KBT und erläutern anhand zahlreicher Fallbeispiele und Behandlungssequenzen das therapeutische Vorgehen in der Konzentrativen Einzel- und Gruppenbewegungstherapie. Differenzierte Ausführungen zu einem breiten Spektrum an spezifischen Krankheitsbildern - in der Neuauflage ergänzt um Depression sowie Traumatisierung und Frühstörungen bei Kindern - geben einen umfassenden und lebendigen Einblick in Behandlungsgeschehen und Möglichkeiten der KBT. Die theoretischen und praktischen Konzepte entsprechen dem aktuellen Ausbildungscurriculum des DAKBT. KEYWORDS: Konzentrative Bewegungstherapie, KBT, Körperbild, Symbolik, Diagnostik, Konzentratives Spüren und Bewegen, Körperliche Selbsterfahrung, Sinneswahrnehmung, Spiel, Berührung, Einzeltherapie, Gruppentherapie, Depression, Frühstörungen, psychosomatische Erkrankungen, chronischer Schmerz, Essstörungen, Angststörungen, Traumatisierung, Trauma, Schizophrenie, Sucht, Borderline-Störung, Kinder- und Jugendlichentherapie

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die Gegenwart von der Vergangenheit befreien - ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Peter und Angelika Gleichmann bei einem Urlaub in Thailand von der Tsunami-Welle mitgerissen wurden, ist nichts mehr wie es war. Manchmal genügt schon das Hupen eines Autos und plötzlich sind wie aus dem Nichts die Bilder und Gefühle von damals wieder da. Wie viele Opfer von lebensbedrohlichen Ereignissen - Gewalt, Terror oder Tod - leiden Angelika und Peter Gleichmann an einer posttraumatischen Belastungsstörung, verbunden mit Albträumen, Nervosität und schweren Depressionen. Ein Team der Universität Konstanz hat eine neue Therapie entwickelt, um solchen Menschen zu helfen. In der so genannten Narrativen Expositionstherapie wird im Gegensatz zu anderen Expositionsverfahren Wert darauf gelegt, dass die Traumaopfer nicht nur die traumatische Situation nacherzählen, sondern alle zentralen Ereignisse ihres Lebens, von Geburt an. Durch die sprachliche Einbettung des Schreckens in die Biografie werden still gelegte Verbindungen zwischen den Sprachzentren und dem episodischen Gedächtnis wieder aktiviert. Das Gehirn lernt, dass die Angst zu einem Moment in der Vergangenheit gehört und in der Gegenwart nichts mehr zu suchen hat. O-Töne: Thomas Elbert - Prof. f. Klinische und Neuropsychologie, Uni Konstanz; Martina Ruf -Kinderpsychologin Vivo, Konstanz; Maggie Schauer - Psychotherapeutin, Konstanz; Regie: Pia Fruth 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Pia Fruth, Corry Bach, Beata Baier. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000136/bk_swrm_000136_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot