Angebote zu "Lehmann" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Depressiv? Na,und! Hauptsache das Schicksalsrad...
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

In meinem Leben lief auch nicht immer alles 'rund'! War das Zusammentreffen mit dieser schwarzhaarigen Frau am 10.07.2010 Nun Zufall oder Schicksal gewesen? Schließlich hatte ich diese Frau bereits 1991 in meinen Träumen gesehen gehabt, obwohl ich sie nicht kannte. Zudem war ich zu diesem Zeitpunkt noch verheiratet gewesen. Kann es sein, wenn wir auf unserem Lebensweg 'falsch abgebogen' sind, daß wir wieder auf den 'richtigen' Lebensweg finden können? In erster Linie soll mein Buch Menschen dabei behilflich sein, die durch Depressionen oder einer Suchtkrankheit, wie z.B. Alkoholsucht, auf den 'richtigen' Lebensweg zurückzufinden. Da in jeder Geschichte handelnde Personen vorkommen, werden diese im 3. Kapitel vorgestellt. Allerdings werde ich diese im weiteren Verlauf aus Gründen der Sicherheit nur Frau A, Herr B usw. nennen. Im 4. Kapitel wird die Lebensgeschichte von Frau A und mir in groben Zügen ( sonst wäre es ein biographischer Roman geworden ) geschildert. Dabei erfährt der Leser von der Gewalt, die Frau A in ihren zwei Ehen erfahren mußte, was bei ihr schließlich die Depressionen und die Alkoholsucht ausgelöst hatte. Im 5. Kapitel wird der Begriff Depressionen von mir erörtert. Welche Rolle können Träume in unserem Leben spielen? Können Träume sogar Deutungen in die Zukunft sein? Als ich mich genauer mit diesem Thema befaßt hatte, da war ich über die Antworten erstaunt gewesen. Aus diesem Grund schildere ich im 6. Kapitel jeweils vier Träume von Frau A und mir, die entscheidend für unser Schicksal sind. Selbstverständlich werden diese unter fachmännischer Anleitung gedeutet, und von mir interpretiert. Im 7. Kapitel wird das Schicksalsrad von Frau A und mir dargestellt. Im 8. Kapitel werden die Zusammenhänge zusammengefaßt. An dieser Stelle hätte ich mein Buch beenden können. Stattdessen hatte ich mir noch zusätzlich die Frage gestellt, ob auch Staaten depressiv sein können? Bei dieser Frage mußte ich an Israel und Palästina denken. Und weiter noch. Kann sogar die ganze Welt depressiv sein? Bei dieser Frage mußte ich an die Finanzkrise von 2008, die von der Lehmann Brother Bank ausgelöst worden war, denken. Mit diesen Fragen befasse ich mich in den Kapiteln 9 und 10. Im 11. Kapitel wird mein konstruiertes 'Schicksalsrad' erklärt. Natürlich mußte ich auf zahlreiche Fachliteratur zurück greifen. Damit der Leser sich weiter informieren kann, habe ich im 12. Kapitel ein Literaturnachweis angelegt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Depressiv? Na,und! Hauptsache das Schicksalsrad...
8,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In meinem Leben lief auch nicht immer alles 'rund'! War das Zusammentreffen mit dieser schwarzhaarigen Frau am 10.07.2010 Nun Zufall oder Schicksal gewesen? Schliesslich hatte ich diese Frau bereits 1991 in meinen Träumen gesehen gehabt, obwohl ich sie nicht kannte. Zudem war ich zu diesem Zeitpunkt noch verheiratet gewesen. Kann es sein, wenn wir auf unserem Lebensweg 'falsch abgebogen' sind, dass wir wieder auf den 'richtigen' Lebensweg finden können? In erster Linie soll mein Buch Menschen dabei behilflich sein, die durch Depressionen oder einer Suchtkrankheit, wie z.B. Alkoholsucht, auf den 'richtigen' Lebensweg zurückzufinden. Da in jeder Geschichte handelnde Personen vorkommen, werden diese im 3. Kapitel vorgestellt. Allerdings werde ich diese im weiteren Verlauf aus Gründen der Sicherheit nur Frau A, Herr B usw. nennen. Im 4. Kapitel wird die Lebensgeschichte von Frau A und mir in groben Zügen ( sonst wäre es ein biographischer Roman geworden ) geschildert. Dabei erfährt der Leser von der Gewalt, die Frau A in ihren zwei Ehen erfahren musste, was bei ihr schliesslich die Depressionen und die Alkoholsucht ausgelöst hatte. Im 5. Kapitel wird der Begriff Depressionen von mir erörtert. Welche Rolle können Träume in unserem Leben spielen? Können Träume sogar Deutungen in die Zukunft sein? Als ich mich genauer mit diesem Thema befasst hatte, da war ich über die Antworten erstaunt gewesen. Aus diesem Grund schildere ich im 6. Kapitel jeweils vier Träume von Frau A und mir, die entscheidend für unser Schicksal sind. Selbstverständlich werden diese unter fachmännischer Anleitung gedeutet, und von mir interpretiert. Im 7. Kapitel wird das Schicksalsrad von Frau A und mir dargestellt. Im 8. Kapitel werden die Zusammenhänge zusammengefasst. An dieser Stelle hätte ich mein Buch beenden können. Stattdessen hatte ich mir noch zusätzlich die Frage gestellt, ob auch Staaten depressiv sein können? Bei dieser Frage musste ich an Israel und Palästina denken. Und weiter noch. Kann sogar die ganze Welt depressiv sein? Bei dieser Frage musste ich an die Finanzkrise von 2008, die von der Lehmann Brother Bank ausgelöst worden war, denken. Mit diesen Fragen befasse ich mich in den Kapiteln 9 und 10. Im 11. Kapitel wird mein konstruiertes 'Schicksalsrad' erklärt. Natürlich musste ich auf zahlreiche Fachliteratur zurück greifen. Damit der Leser sich weiter informieren kann, habe ich im 12. Kapitel ein Literaturnachweis angelegt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot