Angebote zu "Julius" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Martenstein, J: Depressionen bei Schülerinnen u...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.05.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Depressionen bei Schülerinnen und Schülern. Ein Überblick über Auslöser, Symptomatik, Diagnosemöglichkeiten und -probleme für Lehrkräfte, Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Auflage, Autor: Martenstein, Julius, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Didaktik // Methodik, Schulpädagogik, Fachdidaktik, Seiten: 24, Gewicht: 62 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Zwick:Dem Leben wieder Farbe geben
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.02.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Dem Leben wieder Farbe geben, Titelzusatz: Aktiv werden, Denkmuster verändern, Depressionen überwinden. Ein Selbsthilfebuch für Betroffene und Angehörige. Mit Online-Material, Autor: Zwick, Julia // Hautzinger, Martin, Verlag: Psychologie Verlagsunion // Julius Beltz GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Psychische Erkrankung // Störung // psychologisch, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 156, Abbildungen: 10 Schwarz-Weiß- Abbildungen, Gewicht: 310 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Hautzinger, Martin: Kognitive Verhaltenstherapi...
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.09.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Kognitive Verhaltenstherapie bei Depressionen, Titelzusatz: Mit Online-Materialien, Auflage: 7. Auflage von 2013 // 7. überarbeitete und erweiterte Aufl, Autor: Hautzinger, Martin, Verlag: Beltz GmbH, Julius // Julius Beltz GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Depression // psychologisch // Psychische Erkrankung // Erkenntnis // Kognition // Psychotherapie // Psychotherapeut // Therapie // Verhaltenstherapie // Psychische Störungen, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 272, Abbildungen: 41 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 6 Schwarz-Weiß- Tabellen, Reihe: Materialien für die klinische Praxis / Praxismaterial, Gewicht: 579 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Unter den Linden - Geständnisse
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Charlotte erfährt, dass Christine Olearius, Julius' 'Fastverlobte', unter schweren Depressionen leidet. Christines Eltern fordern, dass Julius sich um ihre Tochter kümmert. Der hat allerdings die Nase voll, denn Christine hat keinen seiner vielen Briefe beantwortet. Schließlich sucht Julius sie auf und stellt sie zur Rede. Dabei erfährt er Ungeheuerliches ...

Anbieter: Joyn
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Meine Kinderjahre, Hörbuch, Digital, 1, 442min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Meine Kinderjahre ist der Titel eines autobiographischen Romans von Theodor Fontane, der erstmals 1893 erschien.Entstehung: Fontane litt an phasisch auftretenden Depressionen. Im April 1892, während der Arbeit an "Effi Briest", war er erneut erkrankt. Die Krankheit zog sich bis Ende September hin. Der Rat seines Hausarztes, sich mit einer leichteren Arbeit zu beschäftigen, etwa mit seinen Lebenserinnerungen, soll die Wende zur Besserung eingeleitet haben. "Ich wählte meine Kinderjahre (bis 1832) und darf sagen, dass ich mich an diesem Buch wieder gesundgeschrieben habe“ notierte er rückblickend im Tagebuch. Der Beginn der Arbeiten dürfte im Oktober 1892 liegen. Am 1. November 1892 teilte er seinem langjährigen Freund und Briefpartner Georg Friedländer mit: "[...] dass ich seit 8 oder 10 Tagen ins Schreiben gekommen bin, etwas, das ich von mir total gebrochenen Mann nicht mehr erwartet hätte. Und zwar habe ich schon vier Kapitel meiner Biographie (Abschnitt: Kinderjahre) geschrieben. Da mich dies Unterfangen sehr glücklich macht, ist alle Korrespondenz ins Stocken geraten." "Mit meiner im November [oder schon im Oktober?] begonnen Arbeit fuhr ich fort; etwa im April war ich damit fertig, auch mit der Korrektur, und die Abschrift, die Emilie [seine Frau] und Martha [seine Tochter] gemeinschaftlich machten, konnte beginnen" (im Tagebuch festgehaltene Erinnerung).Am 22. Juni 1893 wurde das Manuskript an die literarische Zeitschrift Deutsche Rundschau abgeschickt. Der Herausgeber Julius Rodenberg forderte aber umfangreiche Kürzungen. Als Vorabdruck erschienen nur die Kapitel 13 und 16. Die Buchausgabe kam im Verlag seines Sohnes Friedrich zu Weihnachten 1893 heraus, vordatiert auf 1894: Theodor Fontane. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Karlheinz Gabor. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/007709/bk_edel_007709_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Der vertonte Liebeszyklus 'Frauenliebe und -leb...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Musikinstitut), Veranstaltung: Das Lied im 19. Jahrhundert - Analyse und Rezeption von Musikwerken und künstlerischen Traditionen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit möchte sich tiefgehend mit dem von Robert Schumann vertonten Liederzyklus 'Frauenliebe und -leben op. 42' beschäftigen. Um diesen besser verstehen zu können, soll ein besonderer Wert auf die Entstehungsgeschichte gelegt werden. Da der Zyklus unmittelbar nach dem gerichtlichen Beschluss zum Einverständnis der Heirat entstand, soll auf die für Robert Schumann unvorstellbar schwere Zeit vor der Entstehung des Liederzyklus eingegangen werden. Die jahrelange Auseinandersetzung zwischen Schumann und seinem ehemaligen Lehrer Friedrich Wieck, dessen Tochter er heiraten wollte, wird in diesem Zusammenhang beleuchtet. Anschliessend sollen Bezüge Schumanns zu Adelbert Chamissos Gedichtszyklus, der die Textgrundlage zu Schumanns Liederzyklus bildet, hergestellt werden. Dabei sollen Schumanns Ehe mit Clara Schumann und ihr gegenseitiger Umgang miteinander betrachtet werden. Daraufhin wird der Liederzyklus in seinem äusseren Aufbau vorgestellt, ehe zwei Stücke - das erste Lied 'Seit ich ihn gesehen' und das achte Lied 'Nun hast du mir den ersten Schmerz getan' - aus dem Zyklus analysiert werden sollen. Da es den Rahmen dieser Hausarbeit sprengen würde, soll das Klaviernachspiel aus dem achten Lied unberücksichtigt bleiben. Robert Schumanns Leben ist geprägt von vielen Schicksalsschlägen und schwierigen Zeiten. So war es unter anderem der frühe Tod des Vaters - Robert war gerade 16 Jahre alt - sowie auch die frühen Tode zwei seiner Brüder (Julius 1833, Eduard 1839), die Schumann in Trauer versetzten. Auch der frühe Tod Robert Schumanns im Alter von 46 Jahren änderte nichts daran, dass er dennoch all seine Geschwister überlebte. Der dritte Bruder Carl starb 1849, Schumanns Schwester Emelie litt an Depressionen und beging 1825 - ein Jahr vor dem Tod des Vaters - im Alter von 29 Jahren Selbstmord. Gleichzeitig durchlebte Schumann jedoch auch Zeiten höchster Glückseligkeit und Zufriedenheit, als er beispielsweise seine Geliebte Clara Wieck nach jahrelangem Kampf und Bemühen endlich zur Frau nehmen durfte. Am Ende waren es womöglich gerade diese starken Gegensätze, die zu seinen gesundheitlichen Problemen und seinem frühen Tod führten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Der vertonte Liebeszyklus 'Frauenliebe und -leb...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Musikinstitut), Veranstaltung: Das Lied im 19. Jahrhundert - Analyse und Rezeption von Musikwerken und künstlerischen Traditionen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit möchte sich tiefgehend mit dem von Robert Schumann vertonten Liederzyklus 'Frauenliebe und -leben op. 42' beschäftigen. Um diesen besser verstehen zu können, soll ein besonderer Wert auf die Entstehungsgeschichte gelegt werden. Da der Zyklus unmittelbar nach dem gerichtlichen Beschluss zum Einverständnis der Heirat entstand, soll auf die für Robert Schumann unvorstellbar schwere Zeit vor der Entstehung des Liederzyklus eingegangen werden. Die jahrelange Auseinandersetzung zwischen Schumann und seinem ehemaligen Lehrer Friedrich Wieck, dessen Tochter er heiraten wollte, wird in diesem Zusammenhang beleuchtet. Anschließend sollen Bezüge Schumanns zu Adelbert Chamissos Gedichtszyklus, der die Textgrundlage zu Schumanns Liederzyklus bildet, hergestellt werden. Dabei sollen Schumanns Ehe mit Clara Schumann und ihr gegenseitiger Umgang miteinander betrachtet werden. Daraufhin wird der Liederzyklus in seinem äußeren Aufbau vorgestellt, ehe zwei Stücke - das erste Lied 'Seit ich ihn gesehen' und das achte Lied 'Nun hast du mir den ersten Schmerz getan' - aus dem Zyklus analysiert werden sollen. Da es den Rahmen dieser Hausarbeit sprengen würde, soll das Klaviernachspiel aus dem achten Lied unberücksichtigt bleiben. Robert Schumanns Leben ist geprägt von vielen Schicksalsschlägen und schwierigen Zeiten. So war es unter anderem der frühe Tod des Vaters - Robert war gerade 16 Jahre alt - sowie auch die frühen Tode zwei seiner Brüder (Julius 1833, Eduard 1839), die Schumann in Trauer versetzten. Auch der frühe Tod Robert Schumanns im Alter von 46 Jahren änderte nichts daran, dass er dennoch all seine Geschwister überlebte. Der dritte Bruder Carl starb 1849, Schumanns Schwester Emelie litt an Depressionen und beging 1825 - ein Jahr vor dem Tod des Vaters - im Alter von 29 Jahren Selbstmord. Gleichzeitig durchlebte Schumann jedoch auch Zeiten höchster Glückseligkeit und Zufriedenheit, als er beispielsweise seine Geliebte Clara Wieck nach jahrelangem Kampf und Bemühen endlich zur Frau nehmen durfte. Am Ende waren es womöglich gerade diese starken Gegensätze, die zu seinen gesundheitlichen Problemen und seinem frühen Tod führten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot