Angebote zu "Johanniskraut" (8 Treffer)

Johanniskraut dura 425mg
19,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Johanniskraut dura 425mg (Packungsgröße: 100 stk)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei depressiven Verstimmungen.Es wird angewendet bei:Leichten vorübergehenden depressiven Störungen (leichte depressive Episoden)Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten425 mg Johanniskraut Trockenextrakt, (3,5-6:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m)Calcium hydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Chlorophyllin Kupfer Komplex Hilfstoff (+)Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser Hilfstoff (+)Eisen (III) oxid Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Natrium dodecylsulfat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Johanniskraut oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.bei bekannter Lichtüberempfindlichkeit der Haut.bei schweren vorübergehenden depressiven Störungen.Das Arzneimittel darf nicht zusammen mit folgenden Wirkstoffen eingenommen werden: Arzneimittel zur Unterdrückung von Abstoßungsreaktionen gegenüber Transplantaten CiclosporinTacrolimus zur innerlichen AnwendungSirolimusArzneimittel zur Behandlung von HIV-Infektionen oder AIDSProteinase-Hemmer wie IndinavirNon-Nucleosid-Reverse-Transcriptase-Hemmer wie NevirapinZytostatika wieImatinibIrinotecan mit Ausnahme von monoklonalen AntikörpernArzneimittel zur Hemmung der BlutgerinnungPhenprocoumonWarfarinHormonelle EmpfängnisverhütungsmittelDosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis Erwachsene und Heranwachsende über 12 Jahre: 2 mal täglich 1 Hartkapsel Dauer der AnwendungDie Dauer der Anwendung ist prinzipiell nicht begrenzt wenn jedoch die Krankheitssymptome länger als 4 Wochen bestehen bleiben, oder sich trotz vorschriftsmäßiger Dosierung verstärken, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten Über akute Vergiftungen durch Johanniskraut-Präparate beim Menschen ist bisher nicht berichtet worden. Bei Einnahme erheblicher Überdosen sollte die Haut wegen möglicher erhöhter Lichtempfindlichkeit für die Dauer von 1-2 Wochen vor Sonnenlicht und UV-Bestrahlung geschützt werden (Aufenthalt im Freien einschränken, Sonnenschutz durch bedeckende Kleidung und Verwendung von Sonnenschutzmitteln mit hohem Lichtschutzfaktor, sog. ?Sonnenblockern´´). Die beschriebenen Nebenwirkungen können verstärkt auftreten. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben Holen Sie die Einnahme sobald als möglich nach. Nehmen Sie jedoch nicht mehr als die empfohlene Tagesdosis ein. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Hartkapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein. Die Einnahme sollte möglichst regelmäßig zu den gleichen Zeiten erfolgen, z. B. eine Hartkapsel morgens, und die zweite Hartkapsel abends.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat einnehmen.Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlichArzneimittel, die wie dieses Bestandteile aus Johanniskraut (Hypericum) enthalten, können mit anderen Arzneistoffen in Wechselwirkung treten:Wirkstoffe aus Johanniskraut können die Ausscheidung anderer Arzneistoffe beschleunigen und dadurch die Wirksamkeit dieser anderen Stoffe herabsetzen. Wirkstoffe aus Johanniskraut können aber auch die Konzentration eines sog. ?Botenstoffes´´ (des Serotonins) im Gehirn heraufsetzen, so dass dieser Stoff u.U. gefährliche Wirkungen entfalten kann, insbesondere bei Kombination mit anderen gegen Depression wirken-den Medikamenten.Sie sollten, falls Sie bereits dieses Präparat anwenden, hierüber Ihren Arzt informieren, wenn er Ihnen ein weiteres Medikament verordnet, oder wenn Sie selbst ein in der Apotheke erhältliches verschreibungsfreies anderes Arzneimittel zusätzlich einnehmen wollen. In diesen Fällen ist zu erwägen, die Behandlung mit diesem Präparat zu beenden.Sofern eine gleichzeitige Anwendung mit anderen Arzneimitteln für erforderlich gehalten wird, muss Ihr Arzt die möglichen

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Johanniskraut dura 425mg
15,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Johanniskraut dura 425mg (Packungsgröße: 60 stk)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei depressiven Verstimmungen.Es wird angewendet bei:Leichten vorübergehenden depressiven Störungen (leichte depressive Episoden)Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten425 mg Johanniskraut Trockenextrakt, (3,5-6:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m)Calcium hydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Chlorophyllin Kupfer Komplex Hilfstoff (+)Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser Hilfstoff (+)Eisen (III) oxid Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Natrium dodecylsulfat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Johanniskraut oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.bei bekannter Lichtüberempfindlichkeit der Haut.bei schweren vorübergehenden depressiven Störungen.Das Arzneimittel darf nicht zusammen mit folgenden Wirkstoffen eingenommen werden: Arzneimittel zur Unterdrückung von Abstoßungsreaktionen gegenüber Transplantaten CiclosporinTacrolimus zur innerlichen AnwendungSirolimusArzneimittel zur Behandlung von HIV-Infektionen oder AIDSProteinase-Hemmer wie IndinavirNon-Nucleosid-Reverse-Transcriptase-Hemmer wie NevirapinZytostatika wieImatinibIrinotecan mit Ausnahme von monoklonalen AntikörpernArzneimittel zur Hemmung der BlutgerinnungPhenprocoumonWarfarinHormonelle EmpfängnisverhütungsmittelDosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis Erwachsene und Heranwachsende über 12 Jahre: 2 mal täglich 1 Hartkapsel Dauer der AnwendungDie Dauer der Anwendung ist prinzipiell nicht begrenzt wenn jedoch die Krankheitssymptome länger als 4 Wochen bestehen bleiben, oder sich trotz vorschriftsmäßiger Dosierung verstärken, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten Über akute Vergiftungen durch Johanniskraut-Präparate beim Menschen ist bisher nicht berichtet worden. Bei Einnahme erheblicher Überdosen sollte die Haut wegen möglicher erhöhter Lichtempfindlichkeit für die Dauer von 1-2 Wochen vor Sonnenlicht und UV-Bestrahlung geschützt werden (Aufenthalt im Freien einschränken, Sonnenschutz durch bedeckende Kleidung und Verwendung von Sonnenschutzmitteln mit hohem Lichtschutzfaktor, sog. ?Sonnenblockern´´). Die beschriebenen Nebenwirkungen können verstärkt auftreten. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben Holen Sie die Einnahme sobald als möglich nach. Nehmen Sie jedoch nicht mehr als die empfohlene Tagesdosis ein. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Hartkapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein. Die Einnahme sollte möglichst regelmäßig zu den gleichen Zeiten erfolgen, z. B. eine Hartkapsel morgens, und die zweite Hartkapsel abends.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat einnehmen.Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlichArzneimittel, die wie dieses Bestandteile aus Johanniskraut (Hypericum) enthalten, können mit anderen Arzneistoffen in Wechselwirkung treten:Wirkstoffe aus Johanniskraut können die Ausscheidung anderer Arzneistoffe beschleunigen und dadurch die Wirksamkeit dieser anderen Stoffe herabsetzen. Wirkstoffe aus Johanniskraut können aber auch die Konzentration eines sog. ?Botenstoffes´´ (des Serotonins) im Gehirn heraufsetzen, so dass dieser Stoff u.U. gefährliche Wirkungen entfalten kann, insbesondere bei Kombination mit anderen gegen Depression wirken-den Medikamenten.Sie sollten, falls Sie bereits dieses Präparat anwenden, hierüber Ihren Arzt informieren, wenn er Ihnen ein weiteres Medikament verordnet, oder wenn Sie selbst ein in der Apotheke erhältliches verschreibungsfreies anderes Arzneimittel zusätzlich einnehmen wollen. In diesen Fällen ist zu erwägen, die Behandlung mit diesem Präparat zu beenden.Sofern eine gleichzeitige Anwendung mit anderen Arzneimitteln für erforderlich gehalten wird, muss Ihr Arzt die möglichen

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Griffonia 5-htp 200 mg Kapseln
31,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Griffonia 5-htp 200 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk)Griffonia 5-htp 200 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk) sind ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke zum Diätmanagement bei Depressionen mit natürlichem Griffonia simplicifolia (Afrikanische Schwarzbohne) Samenextrakt.Wirkungsweise von Griffonia 5-htp 200 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk)Bei 5-HTP handelt es sich um 5-Hydroxytryptophan, einer nicht-proteinogenen ?-Aminosäure. Diese ist ein natürlicher Bestandteil in einigen Lebensmitteln, wie z. B. Bananen. Einen besonders hohen Gehalt an 5-HTP weisen die Samen der Afrikanischen Schwarzbohne (Griffonia simplicifolia) auf. Durch ein aufwendiges und gleichzeitiges schonendes Herstellungsverfahren enthält unser Griffonia-Samenextrakt einen besonders hohen Gehalt an 5-HTP.5-Hydroxytryptophan kann die Verfügbarkeit des Glücksbotenstoffs Serotonin im Körper erhöhen, da es die Eigenschaft besitzt im Gehirn zu Serotonin umgewandelt zu werden. Es eignet sich deshalb zum Diätmanagement bei Depressionen, die durch einen Serotoninmangel hervorgerufen werden. Serotonin ist in vielfältigen Prozessen beteiligt, wie z.B. bei der Schmerzempfindung oder Schlafsteuerung und übt einen enormen Einfluss auf unsere Emotionen (Angst und Aggression) aus.Bei der Afrikanischen Schwarzbohne handelt es sich um eine Schlingpflanze aus der Gattungder Hülsenfrüchte, die im Regenwald Westafrikas wächst. Die Dschungelpflanze kann biszu 3-4 m hoch wachsen und weist grüne Blüten auf, die sich später zu schotenförmigenFrüchten entwickeln. Ist der Reifegrad der Schoten erreicht, sprüht sie ihre Samen in die Umgebung.In unseren Griffonia 5-HTP Kapseln verwenden wir den natürlichen Samenextrakt, der durch die spezielle Herstellung einen besonders hohen 5-HTP-Anteil von über 98% enthält. Unnötige Nebenbestandteile werden so entfernt und Sie erhalten ein sehr reines Produkt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten: von Griffonia 5-htp 200 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk): Griffonia simplicifolia Samenextrakt (5-Hydroxytryptophan (5-HTP)), Füllstoff: mikrokristalline Cellulose, Hydroxypropyl-methylcellulose (Kapsel).Nährwertangaben pro 100 g pro Kapsel*Brennwert 1242 KJ/ 299 kcal 5,5 KJ/ 1,3 kcalFett 2,4 g < 0,5 g- davon gesättigte Fettsäuren 2,2 g 0 gKohlenhydrate 9,0 g < 0,5 g- davon Zucker < 0,5 g 0 gBallaststoffe 50 g < 0,5 gEiweiß 35,3 g < 0,5 gSalz < 0,1 g 0 g5-Hydroxytryptophan (5-HTP) 45 g 200 mg*täglich empfohlene VerzehrmengeGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungVerzehrempfehlung von Griffonia 5-htp 200 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk):Täglich 1 Kapsel unzerkaut mit stillem Wasser (mind. 200 ml) zur Mahlzeit verzehren.HinweiseLebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Nicht für die Verwendung als einzige Nahrungsquelle geeignet. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Das Produkt sollte nicht von Schwangeren oder Stillenden verwendet werden. Nicht gleichzeitig mit Serotonin-Stoffwechsel-Medikamenten (MAOI, SSRI), L-Tryptophan, Melatonin oder Johanniskraut-Produkten verwenden. Ähnliche Suchbegriffe: Depression, , Unruhe, Angst, Stress, Schlafstörungen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit 5-HTP, 5-Hydroxytryptophan, Serotonin, Serotoninspiegel, Serotoninmangel, Melatonin, Verstimmung , Migräne, KopfschmerzenGriffonia 5-htp 200 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Griffonia 5 Htp Caps
30,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Griffonia 5 Htp Caps (Packungsgröße: 120 stk)Griffonia 5 Htp Caps (Packungsgröße: 120 stk) sind ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke zum Diätmanagement bei Depressionen mit natürlichem Griffonia simplicifolia (Afrikanische Schwarzbohne) Samenextrakt.Wirkungsweise von Griffonia 5 Htp Caps (Packungsgröße: 120 stk)Bei 5-HTP handelt es sich um 5-Hydroxytryptophan, einer nicht-proteinogenen ?-Aminosäure. Diese ist ein natürlicher Bestandteil in einigen Lebensmitteln, wie z. B. Bananen. Einen besonders hohen Gehalt an 5-HTP weisen die Samen der Afrikanischen Schwarzbohne (Griffonia simplicifolia) auf. Durch ein aufwendiges und gleichzeitiges schonendes Herstellungsverfahren enthält unser Griffonia-Samenextrakt einen besonders hohen Gehalt an 5-HTP.5-Hydroxytryptophan kann die Verfügbarkeit des Glücksbotenstoffs Serotonin im Körper erhöhen, da es die Eigenschaft besitzt im Gehirn zu Serotonin umgewandelt zu werden. Es eignet sich deshalb zum Diätmanagement bei Depressionen, die durch einen Serotoninmangel hervorgerufen werden. Serotonin ist in vielfältigen Prozessen beteiligt, wie z.B. bei der Schmerzempfindung oder Schlafsteuerung und übt einen enormen Einfluss auf unsere Emotionen (Angst und Aggression) aus.Bei der Afrikanischen Schwarzbohne handelt es sich um eine Schlingpflanze aus der Gattungder Hülsenfrüchte, die im Regenwald Westafrikas wächst. Die Dschungelpflanze kann biszu 3-4 m hoch wachsen und weist grüne Blüten auf, die sich später zu schotenförmigenFrüchten entwickeln. Ist der Reifegrad der Schoten erreicht, sprüht sie ihre Samen in die Umgebung.In unseren Griffonia 5-HTP Kapseln verwenden wir den natürlichen Samenextrakt, der durch die spezielle Herstellung einen besonders hohen 5-HTP-Anteil von über 98% enthält. Unnötige Nebenbestandteile werden so entfernt und Sie erhalten ein sehr reines Produkt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten von Griffonia 5 Htp Caps (Packungsgröße: 120 stk): Füllstoff: mikrokristalline Cellulose, Griffonia simplicifolia Samenextrakt (5-Hydroxytryptophan (5-HTP)), Hydroxypropyl-methylcellulose (Kapsel).Nährwertangaben pro 100 g pro 3 Kapseln*Brennwert 1067 KJ/ 251 kcal 14,6 KJ/ 3,4 kcalFett 2,3 g < 0,5 g- davon gesättigte Fettsäuren 2,1 g 0 gKohlenhydrate 4,51 g < 0,5 g- davon Zucker < 0,5 g 0 gBallaststoffe 7 g < 0,5 gEiweiß 17 g < 0,5 gSalz 0,1 g 0 g5-Hydroxytryptophan (5-HTP) 22 g 300 mg*täglich empfohlene VerzehrmengeGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungVerzehrempfehlung von Griffonia 5 Htp Caps (Packungsgröße: 120 stk): Täglich 3 Kapseln unzerkaut mit stillem Wasser (mind. 200 ml) zur Mahlzeit verzehren. Es wird empfohlen mit einer niedrigen Dosierung von täglich 1 Kapsel zu beginnen und diese langsam auf täglich 3 Kapseln zu erhöhen.HinweiseLebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Nicht für die Verwendung als einzige Nahrungsquelle geeignet. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Das Produkt sollte nicht von Schwangeren oder Stillenden verwendet werden. Nicht gleichzeitig mit Serotonin-Stoffwechsel-Medikamenten (MAOI, SSRI), L-Tryptophan, Melatonin oder Johanniskraut-Produkten verwenden. Ähnliche Suchbegriffe: Depression, , Unruhe, Angst, Stress, Schlafstörungen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit 5-HTP, 5-Hydroxytryptophan, Serotonin, Serotoninspiegel, Serotoninmangel, Melatonin, Verstimmung , Migräne, KopfschmerzenGriffonia 5 Htp Caps (Packungsgröße: 120 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Griffonia 5 Htp 50 mg Kapseln
19,59 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Griffonia 5 Htp 50 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk)Griffonia 5 Htp 50 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk) sind ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke zum Diätmanagement bei Depressionen mit natürlichem Griffonia simplicifolia (Afrikanische Schwarzbohne) Samenextrakt.Wirkungsweise von Griffonia 5 Htp 50 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk)Bei 5-HTP handelt es sich um 5-Hydroxytryptophan, einer nicht-proteinogenen ?-Aminosäure. Diese ist ein natürlicher Bestandteil in einigen Lebensmitteln, wie z. B. Bananen. Einen besonders hohen Gehalt an 5-HTP weisen die Samen der Afrikanischen Schwarzbohne (Griffonia simplicifolia) auf. Durch ein aufwendiges und gleichzeitiges schonendes Herstellungsverfahren enthält unser Griffonia-Samenextrakt einen besonders hohen Gehalt an 5-HTP.5-Hydroxytryptophan kann die Verfügbarkeit des Glücksbotenstoffs Serotonin im Körper erhöhen, da es die Eigenschaft besitzt im Gehirn zu Serotonin umgewandelt zu werden. Es eignet sich deshalb zum Diätmanagement bei Depressionen, die durch einen Serotoninmangel hervorgerufen werden. Serotonin ist in vielfältigen Prozessen beteiligt, wie z.B. bei der Schmerzempfindung oder Schlafsteuerung und übt einen enormen Einfluss auf unsere Emotionen (Angst und Aggression) aus.Bei der Afrikanischen Schwarzbohne handelt es sich um eine Schlingpflanze aus der Gattung der Hülsenfrüchte, die im Regenwald Westafrikas wächst. Die Dschungelpflanze kann bis zu 3-4 m hoch wachsen und weist grüne Blüten auf, die sich später zu schotenförmigen Früchten entwickeln. Ist der Reifegrad der Schoten erreicht, sprüht sie ihre Samen in die Umgebung.In unseren Griffonia 5-HTP Kapseln verwenden wir den natürlichen Samenextrakt, der durch die spezielle Herstellung einen besonders hohen 5-HTP-Anteil von über 98% enthält. Unnötige Nebenbestandteile werden so entfernt und Sie erhalten ein sehr reines Produkt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten: von Griffonia 5 Htp 50 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk): Füllstoff: mikrokristalline Cellulose, Griffonia simplicifolia Samenextrakt (5-Hydroxytryptophan (5-HTP), Hydroxypropyl-methylcellulose (Kapsel).Nährwertangaben pro 100 g pro 3 Kapseln*Brennwert 978 KJ/ 230 kcal 12,6 KJ/ 3 kcalFett 2,3 g < 0,5 g- davon gesättigte Fettsäuren 2,2 g 0 gKohlenhydrate 2,5 g < 0,5 g- davon Zucker < 0,5 g 0 gBallaststoffe 81,3 g < 0,5 gEiweiß 9,2 g < 0,5 gSalz < 0,1 g 0 g5-Hydroxytryptophan (5-HTP) 11,5 g 150 mg*täglich empfohlene VerzehrmengeGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungVerzehrempfehlung von Griffonia 5 Htp 50 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk):Täglich 3 Kapseln unzerkaut mit stillem Wasser (mind. 200 ml) zur Mahlzeit verzehren. Es wird empfohlen mit einer niedrigen Dosierung von täglich 1 Kapsel zu beginnen und diese langsam auf täglich 3 Kapseln zu erhöhen.HinweiseLebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Nicht für die Verwendung als einzige Nahrungsquelle geeignet. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Das Produkt sollte nicht von Schwangeren oder Stillenden verwendet werden. Nicht gleichzeitig mit Serotonin-Stoffwechsel-Medikamenten (MAOI, SSRI), L-Tryptophan, Melatonin oder Johanniskraut-Produkten verwenden.Griffonia 5 Htp 50 mg Kapseln (Packungsgröße: 120 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
NEURAPAS balance
15,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von NEURAPAS balance (Packungsgröße: 60 stk)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei depressiver Verstimmung mit nervöser Unruhe.Anwendungsgebiete:Leichte vorübergehende depressive Störungen mit nervöser Unruhe.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten28 mg Baldrianwurzel Trockenextrakt, (3,8-5,6:1), Auszugsmittel: Ethanol 40% (m/m)60 mg Johanniskraut Trockenextrakt, (4,6-6,5:1), Auszugsmittel: Ethanol 38% (m/m)32 mg Passionsblumen Trockenextrakt, (6,25-7,1:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m)Glucose Lösung Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)Indigocarmin Hilfstoff (+)Lactose Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maltodextrin Hilfstoff (+)Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1) Hilfstoff (+)Povidon K30 Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Triethyl citrat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:wenn Sie gleichzeitig auch mit einem anderen Arzneimittel behandelt werden, welches einen der folgenden Arzneistoffe bzw. einen Arzneistoff aus einer der folgenden Stoffgruppen enthält:Arzneimittel zur Unterdrückung von Abstoßungsreaktionen gegenüber TransplantatenCiclosporinTacrolimus zur innerlichen AnwendungSirolimusArzneimittel zur Behandlung von HIV-Infektionen oder AIDSProteinase-Hemmer wie IndinavirNon-Nucleosid Reverse-Transcriptase-Hemmer wie NevirapinZytostatika wieImatinibIrinotecanmit Ausnahme von monoklonalen AntikörpernArzneimittel zur Hemmung der BlutgerinnungPhenprocoumonWarfarinAußerdem darf das Präparat nicht angewendet werdenbei bekannter Allergie gegen einen seiner Bestandteilebei bekannter Lichtüberempfindlichkeit der Haut.Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?Das Arzneimittel darf wegen nicht ausreichender Untersuchungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, wegen des Risikos für eine ggf. bestehende Frühschwangerschaft nicht empfohlen wird, es sei denn eine solche ist ausgeschlossen.Was ist bei Kindern und Jugendlichen zu berücksichtigen?Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Das Arzneimittel darf deshalb bei Personen unter 18 Jahren nicht angewendet werden.DosierungNehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene ab 18 Jahren 3-mal täglich 2 Filmtabletten unzerkaut mit Flüssigkeit ein.Die Dauer der Anwendung ist grundsätzlich nicht begrenzt. Tritt jedoch nach 4 bis 6 Wochen keine Besserung ein, ist durch einen Arzt zu überprüfen, ob diese Therapieform fortgesetzt werden soll. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenBei Einnahme erheblicher Überdosen sollte die Haut wegen möglicher erhöhter Lichtempfindlichkeit für die Dauer von 1 - 2 Wochen vor Sonnenlicht und UV-Bestrahlung geschützt werden. Die beschriebenen Nebenwirkungen können verstärkt auftreten. Es ist ein Arzt aufzusuchen.EinnahmeFilmtabletten unzerkaut mit Flüssigkeit einnehmen. Die Einnahme sollte unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich:Arzneimittel, die wie das Präparat Bestandteile aus Johanniskraut (Hypericum) enthalten, können mit anderen Arzneistoffen in Wechselwirkung treten: Wirkstoffe aus Hypericum können die Ausscheidung anderer Arzneistoffe beschleunigen und dadurch die Wirksamkeit dieser anderen Stoffe herabsetzen. Wirkstoffe aus Hypericum können aber auch die Konzentration eines sog. ?Botenstoffes´ (des Serotonins) im Gehirn heraufsetzen, so dass dieser Stoff u.U. gefährliche Wirkungen entfalten kann, insbesondere bei Kombination mit anderen gegen Depression wirkenden Medikamenten.Sie sollten, falls Sie bereits das Präparat anwenden, hierüber Ihren Arzt informieren, wenn er Ihnen ein weiteres Medikament verordnet oder wenn Sie selbst ein in der Apotheke erhältliches verschreibungsfreies anderes Arzneimittel zusätzlich einnehmen wollen. In diesen Fällen ist zu erwägen, die Behandlung mit dem Arzneimittel zu beenden.Sofern eine gleichzeitige Anwendung des Präparates mit anderen Arzneimitteln für erforderlich gehalten wird, muss Ihr Arzt die möglichen Wechselwirkungen bedenken:Wirkungsminderung

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
NEURAPAS balance
97,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von NEURAPAS balance (Packungsgröße: 5X100 stk)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei depressiver Verstimmung mit nervöser Unruhe.Anwendungsgebiete:Leichte vorübergehende depressive Störungen mit nervöser Unruhe.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten28 mg Baldrianwurzel Trockenextrakt, (3,8-5,6:1), Auszugsmittel: Ethanol 40% (m/m)60 mg Johanniskraut Trockenextrakt, (4,6-6,5:1), Auszugsmittel: Ethanol 38% (m/m)32 mg Passionsblumen Trockenextrakt, (6,25-7,1:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m)Glucose Lösung Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)Indigocarmin Hilfstoff (+)Lactose Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maltodextrin Hilfstoff (+)Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1) Hilfstoff (+)Povidon K30 Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Triethyl citrat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:wenn Sie gleichzeitig auch mit einem anderen Arzneimittel behandelt werden, welches einen der folgenden Arzneistoffe bzw. einen Arzneistoff aus einer der folgenden Stoffgruppen enthält:Arzneimittel zur Unterdrückung von Abstoßungsreaktionen gegenüber TransplantatenCiclosporinTacrolimus zur innerlichen AnwendungSirolimusArzneimittel zur Behandlung von HIV-Infektionen oder AIDSProteinase-Hemmer wie IndinavirNon-Nucleosid Reverse-Transcriptase-Hemmer wie NevirapinZytostatika wieImatinibIrinotecanmit Ausnahme von monoklonalen AntikörpernArzneimittel zur Hemmung der BlutgerinnungPhenprocoumonWarfarinAußerdem darf das Präparat nicht angewendet werdenbei bekannter Allergie gegen einen seiner Bestandteilebei bekannter Lichtüberempfindlichkeit der Haut.Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?Das Arzneimittel darf wegen nicht ausreichender Untersuchungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, wegen des Risikos für eine ggf. bestehende Frühschwangerschaft nicht empfohlen wird, es sei denn eine solche ist ausgeschlossen.Was ist bei Kindern und Jugendlichen zu berücksichtigen?Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Das Arzneimittel darf deshalb bei Personen unter 18 Jahren nicht angewendet werden.DosierungNehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene ab 18 Jahren 3-mal täglich 2 Filmtabletten unzerkaut mit Flüssigkeit ein.Die Dauer der Anwendung ist grundsätzlich nicht begrenzt. Tritt jedoch nach 4 bis 6 Wochen keine Besserung ein, ist durch einen Arzt zu überprüfen, ob diese Therapieform fortgesetzt werden soll. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenBei Einnahme erheblicher Überdosen sollte die Haut wegen möglicher erhöhter Lichtempfindlichkeit für die Dauer von 1 - 2 Wochen vor Sonnenlicht und UV-Bestrahlung geschützt werden. Die beschriebenen Nebenwirkungen können verstärkt auftreten. Es ist ein Arzt aufzusuchen.EinnahmeFilmtabletten unzerkaut mit Flüssigkeit einnehmen. Die Einnahme sollte unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich:Arzneimittel, die wie das Präparat Bestandteile aus Johanniskraut (Hypericum) enthalten, können mit anderen Arzneistoffen in Wechselwirkung treten: Wirkstoffe aus Hypericum können die Ausscheidung anderer Arzneistoffe beschleunigen und dadurch die Wirksamkeit dieser anderen Stoffe herabsetzen. Wirkstoffe aus Hypericum können aber auch die Konzentration eines sog. ?Botenstoffes´ (des Serotonins) im Gehirn heraufsetzen, so dass dieser Stoff u.U. gefährliche Wirkungen entfalten kann, insbesondere bei Kombination mit anderen gegen Depression wirkenden Medikamenten.Sie sollten, falls Sie bereits das Präparat anwenden, hierüber Ihren Arzt informieren, wenn er Ihnen ein weiteres Medikament verordnet oder wenn Sie selbst ein in der Apotheke erhältliches verschreibungsfreies anderes Arzneimittel zusätzlich einnehmen wollen. In diesen Fällen ist zu erwägen, die Behandlung mit dem Arzneimittel zu beenden.Sofern eine gleichzeitige Anwendung des Präparates mit anderen Arzneimitteln für erforderlich gehalten wird, muss Ihr Arzt die möglichen Wechselwirkungen bedenken:Wirkungsminderung

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
NEURAPAS balance
22,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von NEURAPAS balance (Packungsgröße: 100 stk)Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei depressiver Verstimmung mit nervöser Unruhe.Anwendungsgebiete:Leichte vorübergehende depressive Störungen mit nervöser Unruhe.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten28 mg Baldrianwurzel Trockenextrakt, (3,8-5,6:1), Auszugsmittel: Ethanol 40% (m/m)60 mg Johanniskraut Trockenextrakt, (4,6-6,5:1), Auszugsmittel: Ethanol 38% (m/m)32 mg Passionsblumen Trockenextrakt, (6,25-7,1:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m)Glucose Lösung Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)Indigocarmin Hilfstoff (+)Lactose Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maltodextrin Hilfstoff (+)Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1) Hilfstoff (+)Povidon K30 Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Triethyl citrat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:wenn Sie gleichzeitig auch mit einem anderen Arzneimittel behandelt werden, welches einen der folgenden Arzneistoffe bzw. einen Arzneistoff aus einer der folgenden Stoffgruppen enthält:Arzneimittel zur Unterdrückung von Abstoßungsreaktionen gegenüber TransplantatenCiclosporinTacrolimus zur innerlichen AnwendungSirolimusArzneimittel zur Behandlung von HIV-Infektionen oder AIDSProteinase-Hemmer wie IndinavirNon-Nucleosid Reverse-Transcriptase-Hemmer wie NevirapinZytostatika wieImatinibIrinotecanmit Ausnahme von monoklonalen AntikörpernArzneimittel zur Hemmung der BlutgerinnungPhenprocoumonWarfarinAußerdem darf das Präparat nicht angewendet werdenbei bekannter Allergie gegen einen seiner Bestandteilebei bekannter Lichtüberempfindlichkeit der Haut.Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?Das Arzneimittel darf wegen nicht ausreichender Untersuchungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, wegen des Risikos für eine ggf. bestehende Frühschwangerschaft nicht empfohlen wird, es sei denn eine solche ist ausgeschlossen.Was ist bei Kindern und Jugendlichen zu berücksichtigen?Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern und Jugendlichen liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Das Arzneimittel darf deshalb bei Personen unter 18 Jahren nicht angewendet werden.DosierungNehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene ab 18 Jahren 3-mal täglich 2 Filmtabletten unzerkaut mit Flüssigkeit ein.Die Dauer der Anwendung ist grundsätzlich nicht begrenzt. Tritt jedoch nach 4 bis 6 Wochen keine Besserung ein, ist durch einen Arzt zu überprüfen, ob diese Therapieform fortgesetzt werden soll. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenBei Einnahme erheblicher Überdosen sollte die Haut wegen möglicher erhöhter Lichtempfindlichkeit für die Dauer von 1 - 2 Wochen vor Sonnenlicht und UV-Bestrahlung geschützt werden. Die beschriebenen Nebenwirkungen können verstärkt auftreten. Es ist ein Arzt aufzusuchen.EinnahmeFilmtabletten unzerkaut mit Flüssigkeit einnehmen. Die Einnahme sollte unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich:Arzneimittel, die wie das Präparat Bestandteile aus Johanniskraut (Hypericum) enthalten, können mit anderen Arzneistoffen in Wechselwirkung treten: Wirkstoffe aus Hypericum können die Ausscheidung anderer Arzneistoffe beschleunigen und dadurch die Wirksamkeit dieser anderen Stoffe herabsetzen. Wirkstoffe aus Hypericum können aber auch die Konzentration eines sog. ?Botenstoffes´ (des Serotonins) im Gehirn heraufsetzen, so dass dieser Stoff u.U. gefährliche Wirkungen entfalten kann, insbesondere bei Kombination mit anderen gegen Depression wirkenden Medikamenten.Sie sollten, falls Sie bereits das Präparat anwenden, hierüber Ihren Arzt informieren, wenn er Ihnen ein weiteres Medikament verordnet oder wenn Sie selbst ein in der Apotheke erhältliches verschreibungsfreies anderes Arzneimittel zusätzlich einnehmen wollen. In diesen Fällen ist zu erwägen, die Behandlung mit dem Arzneimittel zu beenden.Sofern eine gleichzeitige Anwendung des Präparates mit anderen Arzneimitteln für erforderlich gehalten wird, muss Ihr Arzt die möglichen Wechselwirkungen bedenken:Wirkungsminderung

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe