Angebote zu "Dauerstress" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

for you darmgesundheits-status – Darmtest für z...
Aktuell
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Darmgesundheit: Miss Deinen Darmgesundheitsstatus mit dem for you darmgesundheits-test für zuhause. Einfach und bequem zuhause eine Probe nehmen, diese ins Labor senden und auf Grund der Messergebnisse erfahren, wie es um Deine Darmgesundheit steht. Inzwischen weiß man, dass eine enge Verbindung zwischen einer ausgeglichenen Darmflora und unserer Gesundheit besteht. Eine reiche Vielfalt an unterschiedlichen Darmbakterien scheint für unser Wohlbefinden sehr wichtig zu sein. Der Mensch besteht aus 30 Billionen Körperzellen und mindestens genauso vielen Bakterien, von denen sich die meisten im Darm tummeln. Von dort aus halten sie uns gesund, stärken unser Immunsystem, schützen uns vor Allergien, Entzündungen und vieles mehr.Das tun sie, indem sieBotenstoffen und Hormone herstellenVitamine produzierenentzündungshemmende und appetitzügelnde Substanzen abgeben,die nicht nur im Darm wirken, sondern auch an weiteren Stellen unseres Körpers. Solange die Balance der Bakterienstämme ausgeglichen ist, läuft alles wie geschmiert. Wird aber das empfindliche Gleichgewicht zu Gunsten von krankmachenden Bakterien gestört zum Beispiel durch Antibiotikatherapien, einseitige Ernährung, Pestizide usw., steigt das Risiko für Erkrankungen.Der Verlust des bakteriellen Gleichgewichts (Dysbiose) und das Fehlen einzelner Bakterienstämme wird mit zahlreichen Erkrankungen und Beschwerden in Verbindung gebracht:AllergienAutoimmunerkrankungen ÜbergewichtZuckerkrankheitReizdarmsyndrom chronisches MüdigkeitssyndromADHSAutismus und Depressionen sind nur einige Krankheiten, die mit einer gestörten Darmflora in Verbindung gebracht werden. Ein Zuviel an hochverarbeiteten Nahrungsmitteln und Fast Food, ein zu sauberes und damit bakterienfreies Umfeld, ständiger Stress und Medikamenteneinnahme von Antibiotika, Magentabletten, Antidepressiva usw. schaden auf Dauer unserem Mikrobiom und damit unserer Darmgesundheit. Dieser Prozess geht in der Regel unbemerkt und schleichend vonstatten. Studien haben gezeigt, dass zum Beispiel das Risiko für Übergewicht ein Jahr nach einer Antibiotikatherapie deutlich ansteigt. Das Problem: Zwischen den Veränderungen der Darmflora und dem ersten Auftreten der Beschwerden vergeht meist viel Zeit. Deshalb bringen wir diese oft nicht in Verbindung mit den schon länger zurückliegenden Ursachen.Eine Analyse Deiner Darmflora kann Licht ins Dunkel bringen. Anhand der Ergebnisse des for you Stuhltests kannst Du in vielen Fällen die Balance im Darm mit Hilfe geeigneter präbiotische Ballaststoffe und probiotische Bakterien gezielt wiederherstellen. Eine Optimierung des Mikrobioms kann die Therapie zahlreicher Erkrankungen und Beschwerden wirkungsvoll unterstützen.for you darmgesundheits-status Juniorfor you Darmtests eignen sich auch für Kinder ab 1 Jahr. Anhand des Geburtsdatums Deines Kindes wird das Ergebnis dann in altersgerechten Referenzwerten angezeigt.for you darmgesundheits-status – Das messen wir für Dich:Bakterien-Status in Deinem DarmPilze-Status in Deinem DarmpH-Wert Deines StuhlsVerdauungsrückstände in Deinem Stuhl, die Rückschlüsse auf Deine Ernährung und mögliche Verdauungsschwächen zulassen.alpha-1-Antitrypsin, ein Marker, der erste Hinweise auf den Zustand Deiner Darmbarriere gibt.Deine intestinale Ökobilanz, die Dich über die wichtige bakterielle Vielfalt in Deinem Darm informiert.Mache jetzt den for you darmgesundheits-status und erfahre, wie gut Deine Darmgesundheit ist. Wissenschaftlicher Beirat Gemeinsam entwickelt mit Frau Prof. Dr. Axt-Gadermann. Ärztin und Professorin für Gesundheitsförderung. Bestsellerautorin der Bücherreihe „Schlank mit Darm". Darmtests sind keine Kassenleistung Nimm Deine Gesundheit in die eigene Hand! Analysen Deines Darms werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen und müssen daher auch beim Hausarzt selbst bezahlt werden. Selbst private Krankenkassen übernehmen die Kosten nur in speziellen Fällen. Daher gilt: Wir nehmen unsere Gesundheit in die eigene Hand!

Anbieter: for you eHealth
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Mensch im Stress
35,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Stress im Visier der Wissenschaft - Wirkungsketten, Gesundheitsrisiken, Stabilisierungsstrategien Stress erleben wir immer - als Kind, Jugendlicher, Erwachsener und alter Mensch: seien es kurze Momente von Angst oder langfristige Belastungen in der Familie, am Arbeitsplatz oder durch Krankheit. Kurzer kontrollierbarer Stress kann stimulieren, intensive traumatische Ereignisse und Dauerstress verursachen dagegen Angststörungen, Depressionen und oftmals psychische Erkrankungen wie Schlaflosigkeit, chronische Entzündungen oder Arteriosklerose. Unsere Gesundheit wird zudem gefährdet durch Stressoren, die direkt unsere Zellen und Gewebe schädigen: Umweltgifte, Strahlen, Sauerstoffradikale, Bakterien und Viren. Der Mensch wehrt sich gegen die psychosozialen und physischen Stressoren mit zahlreichen effektiven Strategien, die er zum Teil in der Evolution erworben hat und die sowohl der subjektiven psychischen Verarbeitung wie der neuronalen, zellulären und molekularen Bewältigung von Stress dienen. Diese Stabilisierungsstrategien auf allen organischen Ebenen sind ebenso Gegenstand dieses Buches wie die gesundheitlichen Risiken, die durch starken Stress und das Versagen dieser Strategien entstehen. Der interdisziplinäre Ansatz geht dabei von dem subjektiven Erleben von Stress aus und analysiert dann die stressinduzierten Prozesse im Nerven- und Hormonsystem sowie die von Zellen und Molekülen. Dieses breit angelegte interdisziplinäre Fachbuch wendet sich in erster Linie an Mediziner, Biologen, Pharmakologen und Gesundheitswissenschaftler wie auch an Psychologen, Psychotherapeuten und Psychoanalytiker sowie an Studenten dieser Disziplinen. Es versucht aber zugleich, die überaus komplexe Problematik durch kurze Überblicke auch für interessierte Laien zu erschließen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Mensch im Stress
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stress im Visier der Wissenschaft - Wirkungsketten, Gesundheitsrisiken, Stabilisierungsstrategien Stress erleben wir immer - als Kind, Jugendlicher, Erwachsener und alter Mensch: seien es kurze Momente von Angst oder langfristige Belastungen in der Familie, am Arbeitsplatz oder durch Krankheit. Kurzer kontrollierbarer Stress kann stimulieren, intensive traumatische Ereignisse und Dauerstress verursachen dagegen Angststörungen, Depressionen und oftmals psychische Erkrankungen wie Schlaflosigkeit, chronische Entzündungen oder Arteriosklerose. Unsere Gesundheit wird zudem gefährdet durch Stressoren, die direkt unsere Zellen und Gewebe schädigen: Umweltgifte, Strahlen, Sauerstoffradikale, Bakterien und Viren. Der Mensch wehrt sich gegen die psychosozialen und physischen Stressoren mit zahlreichen effektiven Strategien, die er zum Teil in der Evolution erworben hat und die sowohl der subjektiven psychischen Verarbeitung wie der neuronalen, zellulären und molekularen Bewältigung von Stress dienen. Diese Stabilisierungsstrategien auf allen organischen Ebenen sind ebenso Gegenstand dieses Buches wie die gesundheitlichen Risiken, die durch starken Stress und das Versagen dieser Strategien entstehen. Der interdisziplinäre Ansatz geht dabei von dem subjektiven Erleben von Stress aus und analysiert dann die stressinduzierten Prozesse im Nerven- und Hormonsystem sowie die von Zellen und Molekülen. Dieses breit angelegte interdisziplinäre Fachbuch wendet sich in erster Linie an Mediziner, Biologen, Pharmakologen und Gesundheitswissenschaftler wie auch an Psychologen, Psychotherapeuten und Psychoanalytiker sowie an Studenten dieser Disziplinen. Es versucht aber zugleich, die überaus komplexe Problematik durch kurze Überblicke auch für interessierte Laien zu erschließen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Adrenalin-Dominanz erfolgreich behandeln
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrtausendelang hat sich bei akuter Gefahr eine Reaktion bewährt: Kampf oder Flucht. Und darauf ist unser Gehirn bis heute programmiert: Mit einer Kaskade von Botenstoffen versetzt es den Körper sekundenschnell in Alarmbereitschaft. Neben dem Stresshormon Kortisol wird vor allem Adrenalin gebildet, denn es sorgt dafür, dass der Körper blitzschnell auf Hochspannung umschaltet: Das Herz schlägt schneller, der Blutdruck schnellt empor, die Atemfrequenz beschleunigt sich, damit der Körper mit zusätzlichem Sauerstoff versorgt wird. Die Leber stellt Zucker zur Verfügung, sodass die Muskeln und das Gehirn mehr Energie umsetzen können. Alles, was im Kampf nicht unbedingt die Überlebenschancen erhöht, wird derweil unterdrückt: Müdigkeit, Hungergefühl, Verdauung und die Immunabwehr.Für unsere Vorfahren waren diese biologischen Mechanismen im Kampf gegen einen angreifenden Bären lebenswichtig, und auch heute sind sie durchaus hilfreich, wenn wir zum Beispiel blitzschnell einem Auto ausweichen müssen. Doch leider wird das Stresssystem allzu leicht auch dann aktiviert, wenn kein Bär um die Ecke kommt, sondern wenn die Mühen des Alltags unseren Körper in Dauerstress versetzen. Wird die bereitgestellte Energie nicht verbraucht, z.B. durch Sport, gerät das ausgeklügelte Körpersystem dauerhaft aus der Balance. Die Folgen sind zahlreiche Störungen und Erkrankungen, die auf den ersten Blick gar nichts mit dem Zuviel an Adrenalin zu tun haben scheinen: ADHS, Depressionen, Übergewicht, Schlafstörungen, Reizdarmsyndrom, PMS und viele weitere.Das zweite Buch des Bestsellerautors Dr. Michael Platt beleuchtet die Auswirkungen von Adrenalin auf den menschlichen Körper und stellt ein leicht umsetzbares Programm vor, das den Überschuss an Adrenalin auf ein gesundes Normalmaß zurückfährt. Aufgrund der Therapie- und Dosierungsempfehlungen eignet sich das praktische Nachschlagewerk auch für Ärzte.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Adrenalin-Dominanz erfolgreich behandeln
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrtausendelang hat sich bei akuter Gefahr eine Reaktion bewährt: Kampf oder Flucht. Und darauf ist unser Gehirn bis heute programmiert: Mit einer Kaskade von Botenstoffen versetzt es den Körper sekundenschnell in Alarmbereitschaft. Neben dem Stresshormon Kortisol wird vor allem Adrenalin gebildet, denn es sorgt dafür, dass der Körper blitzschnell auf Hochspannung umschaltet: Das Herz schlägt schneller, der Blutdruck schnellt empor, die Atemfrequenz beschleunigt sich, damit der Körper mit zusätzlichem Sauerstoff versorgt wird. Die Leber stellt Zucker zur Verfügung, sodass die Muskeln und das Gehirn mehr Energie umsetzen können. Alles, was im Kampf nicht unbedingt die Überlebenschancen erhöht, wird derweil unterdrückt: Müdigkeit, Hungergefühl, Verdauung und die Immunabwehr.Für unsere Vorfahren waren diese biologischen Mechanismen im Kampf gegen einen angreifenden Bären lebenswichtig, und auch heute sind sie durchaus hilfreich, wenn wir zum Beispiel blitzschnell einem Auto ausweichen müssen. Doch leider wird das Stresssystem allzu leicht auch dann aktiviert, wenn kein Bär um die Ecke kommt, sondern wenn die Mühen des Alltags unseren Körper in Dauerstress versetzen. Wird die bereitgestellte Energie nicht verbraucht, z.B. durch Sport, gerät das ausgeklügelte Körpersystem dauerhaft aus der Balance. Die Folgen sind zahlreiche Störungen und Erkrankungen, die auf den ersten Blick gar nichts mit dem Zuviel an Adrenalin zu tun haben scheinen: ADHS, Depressionen, Übergewicht, Schlafstörungen, Reizdarmsyndrom, PMS und viele weitere.Das zweite Buch des Bestsellerautors Dr. Michael Platt beleuchtet die Auswirkungen von Adrenalin auf den menschlichen Körper und stellt ein leicht umsetzbares Programm vor, das den Überschuss an Adrenalin auf ein gesundes Normalmaß zurückfährt. Aufgrund der Therapie- und Dosierungsempfehlungen eignet sich das praktische Nachschlagewerk auch für Ärzte.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Mensch im Stress
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stress im Visier der Wissenschaft - Wirkungsketten, Gesundheitsrisiken, Stabilisierungsstrategien Stress erleben wir immer - als Kind, Jugendlicher, Erwachsener und alter Mensch: seien es kurze Momente von Angst oder langfristige Belastungen in der Familie, am Arbeitsplatz oder durch Krankheit. Kurzer kontrollierbarer Stress kann stimulieren, intensive traumatische Ereignisse und Dauerstress verursachen dagegen Angststörungen, Depressionen und oftmals psychische Erkrankungen wie Schlaflosigkeit, chronische Entzündungen oder Arteriosklerose. Unsere Gesundheit wird zudem gefährdet durch Stressoren, die direkt unsere Zellen und Gewebe schädigen: Umweltgifte, Strahlen, Sauerstoffradikale, Bakterien und Viren. Der Mensch wehrt sich gegen die psychosozialen und physischen Stressoren mit zahlreichen effektiven Strategien, die er zum Teil in der Evolution erworben hat und die sowohl der subjektiven psychischen Verarbeitung wie der neuronalen, zellulären und molekularen Bewältigung von Stress dienen. Diese Stabilisierungsstrategien auf allen organischen Ebenen sind ebenso Gegenstand dieses Buches wie die gesundheitlichen Risiken, die durch starken Stress und das Versagen dieser Strategien entstehen. Der interdisziplinäre Ansatz geht dabei von dem subjektiven Erleben von Stress aus und analysiert dann die stressinduzierten Prozesse im Nerven- und Hormonsystem sowie die von Zellen und Molekülen. Dieses breit angelegte interdisziplinäre Fachbuch wendet sich in erster Linie an Mediziner, Biologen, Pharmakologen und Gesundheitswissenschaftler wie auch an Psychologen, Psychotherapeuten und Psychoanalytiker sowie an Studenten dieser Disziplinen. Es versucht aber zugleich, die überaus komplexe Problematik durch kurze Überblicke auch für interessierte Laien zu erschließen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Adrenalin-Dominanz erfolgreich behandeln
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrtausendelang hat sich bei akuter Gefahr eine Reaktion bewährt: Kampf oder Flucht. Und darauf ist unser Gehirn bis heute programmiert: Mit einer Kaskade von Botenstoffen versetzt es den Körper sekundenschnell in Alarmbereitschaft. Neben dem Stresshormon Kortisol wird vor allem Adrenalin gebildet, denn es sorgt dafür, dass der Körper blitzschnell auf Hochspannung umschaltet: Das Herz schlägt schneller, der Blutdruck schnellt empor, die Atemfrequenz beschleunigt sich, damit der Körper mit zusätzlichem Sauerstoff versorgt wird. Die Leber stellt Zucker zur Verfügung, sodass die Muskeln und das Gehirn mehr Energie umsetzen können. Alles, was im Kampf nicht unbedingt die Überlebenschancen erhöht, wird derweil unterdrückt: Müdigkeit, Hungergefühl, Verdauung und die Immunabwehr.Für unsere Vorfahren waren diese biologischen Mechanismen im Kampf gegen einen angreifenden Bären lebenswichtig, und auch heute sind sie durchaus hilfreich, wenn wir zum Beispiel blitzschnell einem Auto ausweichen müssen. Doch leider wird das Stresssystem allzu leicht auch dann aktiviert, wenn kein Bär um die Ecke kommt, sondern wenn die Mühen des Alltags unseren Körper in Dauerstress versetzen. Wird die bereitgestellte Energie nicht verbraucht, z.B. durch Sport, gerät das ausgeklügelte Körpersystem dauerhaft aus der Balance. Die Folgen sind zahlreiche Störungen und Erkrankungen, die auf den ersten Blick gar nichts mit dem Zuviel an Adrenalin zu tun haben scheinen: ADHS, Depressionen, Übergewicht, Schlafstörungen, Reizdarmsyndrom, PMS und viele weitere.Das zweite Buch des Bestsellerautors Dr. Michael Platt beleuchtet die Auswirkungen von Adrenalin auf den menschlichen Körper und stellt ein leicht umsetzbares Programm vor, das den Überschuss an Adrenalin auf ein gesundes Normalmaß zurückfährt. Aufgrund der Therapie- und Dosierungsempfehlungen eignet sich das praktische Nachschlagewerk auch für Ärzte.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
OMNi-BiOTiC® Stress Repair
43,87 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. OMNi-BiOTiC® Stress Repair OMNi-BiOTiC® Stress Repair - Out of Order? Kennen Sie das Gefühl, sich zu jeder Tätigkeit zwingen zu müssen, sich müde und kraftlos zu fühlen? Nervosität, Konzentrationsschwäche, chronische Müdigkeit, Angst und Depressionen sind dann ständige Begleiter. Im schlimmsten Fall steckt das sogenannte Burn-Out-Syndrom dahinter. Doch Dauer-Stress ist nicht auf psychische Probleme beschränkt. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen: Dauerstress belastet den gesamten Organismus und kann zu ernsthaften Erkrankungen vieler Organe führen. Was passiert in Stress-Situationen? Befinden wir uns in einer Stress-Situation, setzt das Gehirn innerhalb von Millisekunden Neurotransmitter (Botenstoffe der Nervenzellen) und Stresshormone frei. Sofort steigen der Blutdruck, sowie Herz- und Atemfrequenz, ebenso der Blutzucker und die Durchblutung von Haut und Muskeln. Die Pupillen weiten sich, die Atmung wird kürzer und die Verdauung gedrosselt. Unser gesamter Organismus ist in Alarmbereitschaft gesetzt. Gerade für Menschen mit hoher Verantwortung und einem vollen Terminkalender, für jene, die unregelmäßigen Arbeitszeiten oder starker psychischer Belastung ausgesetzt sind, ist es wichtig, schnell eine wirksame Hilfe verfügbar zu haben. OMNi-BiOTiC® Stress Repair kann für Sie bedeuten: lange Konzentrationsfähigkeit ohne zu ermüden gute Regeneration selbst bei wenig Schlaf Unaufgeregtheit bei täglichem Ärger Schluss mit Durchfällen und Blähungen Wann setze ich OMNi-BiOTiC® Stress Repair am besten ein? Sie können OMNi-BiOTiC® Stress Repair sowohl kurzfristig einsetzen (z.B. in den Tagen vor einer Prüfung) oder auch täglich anwenden – sogar jahrelang. Es gab in allen Testreihen weder Nebenwirkungen noch Gewöhnungseffekte. Sie können dieses außergewöhnliche Probiotikum mit den neun hilfreichen Bakterienstämmen durchgehend anwenden. Zutaten: Maisstärke, Maltodextrin, Inulin, Bakterienstämme*, Kaliumchlorid, Magnesiumsulfat, Fructooligosaccharide, Enzyme (Amylase), Mangansulfat *7,5 Milliarden vermehrungsfähiger Darmbakterien pro Portion (3g) : Bifidobacterium bifidum W23 Bifidobacterium lactis W51 Bifidobacterium lactis W52 Lactobacillus acidophilus W22 Lactobacillus casei W56 Lactobacillus paracasei W20 Lactobacillus plantarum W62 Lactobacillus salivarius W24 Lactococcus lactis W19 Nährwerte Pro Portion 100 g Pulver Brennwerte 36,42 kJ/ 8,7 kcal 1214 kJ / 290 kcal Proteine 0,072 g 2,4 g Fett 0,003 0,1 g Kohlenhydrate Zucker 2,097 g 0,087 g 69,9 g 2,9 g Ballaststoffe 0,528 g 17,6 g Natrium 0,384 g 12,8 mg Verzehrempfehlung: 1 x täglich - am besten morgens vor dem Frühstück oder direkt vor dem Schlafengehen - den Inhalt eines Beutels in 1/8 l Wasser einrühren, 15 Minuten Aktivierungszeit abwarten und dann trinken. Wichtige Hinweise: Diätetische Lebensmittel nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Nicht zur parenteralen Ernährung. Ergänzend bilanzierte Diät. Empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Dem Produkt wurde keinerlei Gluten, Hefe oder Lactose zugefügt und es ist für Diabetiker geeignet. Aufbewahrung: Für Kinder unerreichbar aufbewahren. Nettofüllmenge: 28 Beutel = 84 g Herstellerdaten: Institut AllergoSan Gmeinstraße 13 8055 Graz, Österreich

Anbieter: Shop Apotheke CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Mensch im Stress
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Stress im Visier der Wissenschaft - Wirkungsketten, Gesundheitsrisiken, Stabilisierungsstrategien Stress erleben wir immer - als Kind, Jugendlicher, Erwachsener und alter Mensch: seien es kurze Momente von Angst oder langfristige Belastungen in der Familie, am Arbeitsplatz oder durch Krankheit. Kurzer kontrollierbarer Stress kann stimulieren, intensive traumatische Ereignisse und Dauerstress verursachen dagegen Angststörungen, Depressionen und oftmals psychische Erkrankungen wie Schlaflosigkeit, chronische Entzündungen oder Arteriosklerose. Unsere Gesundheit wird zudem gefährdet durch Stressoren, die direkt unsere Zellen und Gewebe schädigen: Umweltgifte, Strahlen, Sauerstoffradikale, Bakterien und Viren. Der Mensch wehrt sich gegen die psychosozialen und physischen Stressoren mit zahlreichen effektiven Strategien, die er zum Teil in der Evolution erworben hat und die sowohl der subjektiven psychischen Verarbeitung wie der neuronalen, zellulären und molekularen Bewältigung von Stress dienen. Diese Stabilisierungsstrategien auf allen organischen Ebenen sind ebenso Gegenstand dieses Buches wie die gesundheitlichen Risiken, die durch starken Stress und das Versagen dieser Strategien entstehen. Der interdisziplinäre Ansatz geht dabei von dem subjektiven Erleben von Stress aus und analysiert dann die stressinduzierten Prozesse im Nerven- und Hormonsystem sowie die von Zellen und Molekülen. Dieses breit angelegte interdisziplinäre Fachbuch wendet sich in erster Linie an Mediziner, Biologen, Pharmakologen und Gesundheitswissenschaftler wie auch an Psychologen, Psychotherapeuten und Psychoanalytiker sowie an Studenten dieser Disziplinen. Es versucht aber zugleich, die überaus komplexe Problematik durch kurze Überblicke auch für interessierte Laien zu erschliessen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Adrenalin-Dominanz erfolgreich behandeln
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Jahrtausendelang hat sich bei akuter Gefahr eine Reaktion bewährt: Kampf oder Flucht. Und darauf ist unser Gehirn bis heute programmiert: Mit einer Kaskade von Botenstoffen versetzt es den Körper sekundenschnell in Alarmbereitschaft. Neben dem Stresshormon Kortisol wird vor allem Adrenalin gebildet, denn es sorgt dafür, dass der Körper blitzschnell auf Hochspannung umschaltet: Das Herz schlägt schneller, der Blutdruck schnellt empor, die Atemfrequenz beschleunigt sich, damit der Körper mit zusätzlichem Sauerstoff versorgt wird. Die Leber stellt Zucker zur Verfügung, sodass die Muskeln und das Gehirn mehr Energie umsetzen können. Alles, was im Kampf nicht unbedingt die Überlebenschancen erhöht, wird derweil unterdrückt: Müdigkeit, Hungergefühl, Verdauung und die Immunabwehr. Für unsere Vorfahren waren diese biologischen Mechanismen im Kampf gegen einen angreifenden Bären lebenswichtig, und auch heute sind sie durchaus hilfreich, wenn wir zum Beispiel blitzschnell einem Auto ausweichen müssen. Doch leider wird das Stresssystem allzu leicht auch dann aktiviert, wenn kein Bär um die Ecke kommt, sondern wenn die Mühen des Alltags unseren Körper in Dauerstress versetzen. Wird die bereitgestellte Energie nicht verbraucht, z.B. durch Sport, gerät das ausgeklügelte Körpersystem dauerhaft aus der Balance. Die Folgen sind zahlreiche Störungen und Erkrankungen, die auf den ersten Blick gar nichts mit dem Zuviel an Adrenalin zu tun haben scheinen: ADHS, Depressionen, Übergewicht, Schlafstörungen, Reizdarmsyndrom, PMS und viele weitere. Das zweite Buch des Bestsellerautors Dr. Michael Platt beleuchtet die Auswirkungen von Adrenalin auf den menschlichen Körper und stellt ein leicht umsetzbares Programm vor, das den Überschuss an Adrenalin auf ein gesundes Normalmass zurückfährt. Aufgrund der Therapie- und Dosierungsempfehlungen eignet sich das praktische Nachschlagewerk auch für Ärzte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot