Ihr Angst Und Depressionen Shop

Du Miststück - Meine Depression und ich
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Februar 2014 liefert sich Alexander Wendt selbst in die Psychiatrie der Universität München ein. Der Grund: eine seit Jahren bestehende Depression. Als er die Klinik verlässt, weiß er, wie er mit seiner Krankheit umgehen kann. Er hat in der Therapie gelernt, das ´´Miststück´´ als Herausforderung anzunehmen, sie als lebenslange Begleitung zu akzeptieren, und - das ist der schwierigste Teil - sie zu erziehen, also nicht in die Opferrolle zu verfallen. Davon handelt dieses Buch: Von der Kunst, seiner Depression Grenzen zu setzen und ihr beizubringen, nicht das ganze Leben eines Depressiven zu besetzen und umzuformen. Gerade weil sie keine Strafe darstellt, sondern eine Störung der Hirnchemie, lässt sie sich auch aus dem Inneren heraus bekämpfen. Am besten übrigens, indem man sich über sie lustig macht. Durch Humor wird das Leben eines Depressiven nicht automatisch besser. Aber unterhaltsamer. ´´Ich rufe in der Notfallambulanz an, verhandle ein bisschen: Nein, ich könnte jetzt keinen Arzt sprechen, mir könnte auch keiner so einfach sagen, ob ein Bett frei ist. Aber ich könnte jederzeit in die Ambulanz kommen: ´Wir haben vierundzwanzig Stunden geöffnet.´ Dann darf ich doch mit einem Arzt reden, er hört mir zu. Das Chalet Nußbaumstraße hat ein Bett frei und erwartet mich. Zur Feier des Vorabends trinke ich die letzte Flasche Wein. Am nächsten Tag bekomme ich mein Bett. In der Station liegt eine Mischung aus Heizungsluft, Lüftungsluft, Reinigungsmitteln, ein Geruch von Menschen sehr unterschiedlichen Alters, medikamentöse Ausdünstungen, ein Atem, der alle ermüdet und alle beruhigt. Hier will ich so schnell nicht weg.´´ ´´Eine meiner Lieblingsstellen in diesem faszinierenden und ermutigenden Buch: ´Hans im Glück´ handelt eigentlich von einer erfolgreichen Depressionsbekämpfung. Hat das schon mal jemand festgestellt?´´ Harald Schmidt, Schirmherr der Deutschen Depressionshilfe

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Neuropsychologie der Depression
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu den Kernsymptomen der Depression - einer der häufigsten psychischen Störungen unserer Zeit - gehören neben der veränderten Stimmung, den Verhaltensauffälligkeiten und den körperlichen Symptomen auch Beeinträchtigungen geistiger Funktionen wie Aufmerksamkeit und Gedächtnis. Diese neuropsychologischen Störungen beeinträchtigen das soziale Leben der Betroffenen und führen nicht selten zur Arbeitsunfähigkeit, weshalb die Diagnose und Therapie dieser Leistungseinbußen eine wichtige Bedeutung in der Behandlung depressiver Störungen zukommt. Dieser Band vermittelt den aktuellen Wissensstand zum Thema, stellt das diagnostische Vorgehen sowie therapeutische Konsequenzen dar und diskutiert die neurobiologischen Grundlagen depressiver Störungen. Anhand von Fallbeispielen wird die klinische Bedeutung des Themas anschaulich demonstriert. Da depressive Störungen auch im Rahmen neurologischer Erkrankungen (z.B. nach einem Schlaganfall) ausgesprochen häufig vorkommen, ist diesem Thema ein eigenes Kapitel gewidmet. Allen Berufsgruppen, die sich wissenschaftlich oder klinisch mit depressiven Störungen beschäftigen, bietet der Band eine umfassende Darstellung des aktuellen Wissenstandes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Episodische Depressionen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist der Grund für meine Depression? Die ´´Grund´´-Frage: Alle Betroffenen und die ihnen Nahestehenden stellen sich diese Frage immer und immer wieder. Der Autor beantwortet sie hier aufeine allgemeingültige Weise und stützt sich dabei auf Ergebnisse moderner Forschung. Was verhilft mir zu rascher Linderung? Quälende Beschwerden einer Depression wie Schlaflosigkeit, innere Unruhe oder ´´zermarterndes´´ Grübeln können schon bei Beginn einer ärztlichen Behandlung sehr effektiv gelindert werden. Gut verständlich beschreibt der Autor, wie das funktioniert - mit Arzneimitteln, die seit Jahrzehnten bekannt und erprobt sind. Wie kann ich meine Depression langfristig überwinden? Bewährte Arzneimittel können nicht nur die Dauer einer Leidenszeit stark verkürzen, sie dienen auch dem Schutz vor weiteren Episoden. Ein anderer wichtiger Baustein dafür, sich vor ihnen zu ´´wappnen´´, ist die Psychotherapie. In unserer Zeit geht es dabei oft weniger um den Blick zurück in die Kindheit als darum - lebensnah und ganz praktisch -, depressionsfördernde Denk- und Verhaltensschemata abzubauen. Dr. med. Dr. rer. nat. Ulrich Leutgeb Als niedergelassener Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie schätzt er die Erfolgsaussichten bei individueller Behandlung in der Praxis als sehr gut ein. Was ist der Grund für eine Depression? Wie kann der Arzt helfen? Was spielt aus neurophysiologischer Sicht bei einer Depression ab? Was bewirken Medikamente gegen Depression?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Yoga bei Depression
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Yoga-Buch der renommierten Yoga-Lehrerin Anna Trökes bietet sowohl mentale Übungen im Sinne der kognitiven Umstrukturierung als auch Körper- und Atemübungen, die direkt auf das vegetative Nervensystem einwirken. Bei der Übungspraxis wird besonderen Wert auf das Einüben von Achtsamkeit und Meditation gelegt, denn Forschungen der modernen Neurowissenschaften belegen klar, dass darin das größte und nachhaltigste Heilungspotenzial liegt. Das umfassende Buch unterteilt sich in vier Kapitel: Was ist eigentlich Depression?/ Wie der Yoga die Behandlung depressiver Erkrankungen begleiten kann/Die Übungspraxis des modernen Yoga als adjuvante Therapie bei Depression/Yoga-Praxis bei Depression. Zahlreiche klinische Studien stützen inzwischen die Theorie, dass Yoga depressiven Menschen effektiv helfen kann - bei leichten depressiven Verstimmungen als alleiniges, bei depressiven Störungen als ergänzendes Mittel, zusätzlich zu Psychotherapie und Psychopharmaka. Denn Yoga lindert depressive Symptome, verringert die begleitende Angst und verlängert die symptomfreie Zeit zwischen zwei depressiven Episoden - und zwar stärker als andere Sportarten oder Entspannungsverfahren. Yoga verbessert die Fähigkeit, sich selbst wahrzunehmen und körperliche sowie emotionale Bedürfnisse frühzeitiger und differenzierter zu erkennen. Damit ist Yoga eine der wirkungsvollsten begleitenden Therapien, um der Depression zu begegnen, die in den vergangenen Jahrzehnten zu einer der folgenreichsten Volkskrankheiten geworden ist. Dieses Wissen hat in Deutschland, im Gegensatz zu anderen Ländern, bisher kaum Einzug in die Depressionsbehandlung gefunden. Umso wichtiger ist es, dass sich Anna Trökes, eine der einflussreichsten und erfahrensten Yoga-Lehrerinnen und -Autorinnen Deutschlands, dieses wichtigen Themas annimmt. Anna Trökes unterrichtet Yoga seit mehr als 40 Jahren und hat in ihren Büchern bereits häufig einen Schwerpunkt auf dessen heilende Wirkungen gelegt. Außerdem kann sie aus eigener Erfahrung berichten, wie der Yoga ihr half, ihre Depression zu bekämpfen. Zum Buch gibt es die gleichnamige CD mit einem Übungsprogramm, das Anna Trökes zusammengestellt hat. ´´Die Botschaft ist tröstlich und herausfordernd zugleich: Alles, was wir tun, beeinflusst und formt unser Gehirn; allein durch unsere Taten und Gewohnheiten können wir entscheiden, ob wir unser Gehirn und damit unser Leben zum Schlechteren oder zum Besseren verändern. Das neue Buch von Anna Trökes kann helfen, hier den Weg zum Besseren einzuschlagen - und diesen Weg beizubehalten.´´ PD Dr. Holger Cramer (Forschungsleiter der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin, Kliniken Essen-Mitte, Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen)

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Depression im Alter
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Lebenspartner stirbt, der Kontakt zu den Kindern bricht ab, Krankheiten machen das Leben schwer: Depressionen bei älteren Menschen werden oft als unvermeidlich hingenommen. Das darf aber nicht akzeptiert werden. Man kann älteren Menschen die Lebensfreude zurückbringen! Martin Hautzinger hat ein Programm entwickelt, das sich speziell an den Bedürfnissen älterer Menschen orientiert. Das Basisprogramm umfasst 6 Module. Zur Behandlung von Depression bei verschiedenen Alterserkrankungen liegen Anpassungen vor. Umfangreiche Arbeitsmaterialien sind online verfügbar. Depressionen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im höheren Lebensalter. Sie treten oft in Zusammenhang mit körperlichen oder dementiellen Erkrankungen auf. Martin Hautzinger hat sein Behandlungsprogramm daran angepasst: Es liegen Varianten vor für Patienten mit Diabetes, Schlaganfall, Parkinson und geriatrisch multimorbide Patienten. Außerdem werden in der Neuauflage auch pflegende Angehörige und ihre Probleme berücksichtigt. Aus dem Inhalt: Modul 1: Einführung, Problemanalyse, Therapierational Modul 2: Psychoedukation und Krankheitsinformation Modul 3: Verhaltensaktivierung Modul 4: Depressives Denken verändern Modul 5: Kompetenzen erwerden Modul 6: Fortschritte erhalten - Rückschläge vermeiden Weitere Anwendungsbereiche: Gruppentherapie in der Geriatrie Diabetes und Depression Schlaganfall und Depression Morbus Parkinson und Depression Depression bei pflegenden Angehörigen

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Welchen Sinn macht Depression?
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Depressionen spielen sich im Verborgenen ab. Sie gehören zur dunklen Seite des Lebens. Von der lichten Seite her sind sie nur unscharf wahrzunehmen. Selbst schwere Leidensformen können leicht übersehen werden. Dabei droht bei uns jeder vierten Frau und jedem siebten Mann die Gefahr, mindestens einmal im Leben depressiv zu erkranken. Daniel Hells integrativer Ansatz führt dazu, die blockierenden körperlichen und sozialen Veränderungen in einer Depression ernst zu nehmen und zu erkennen. Dadurch öffnet sich auch der Zugang zu der eigentlichen, der verborgenen Botschaft der Depression. www.daniel-hell.com

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Manie und Depression
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Extreme Stimmungsschwankungen können Teil des Lebens sein, aber sie müssen es nicht dominieren. Monica Ramirez Basco stellt in der komplett überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage bewährte Selbsthilfe-Strategien zusammen, die helfen, mit Krankheitssymptomen aus dem bipolaren Spektrum umzugehen und die Kontrolle über den Alltag wiederzugewinnen.Strategien gegen Auswirkungen von Krankheitsbildern wie - Major Depression - Manie - Hypomanie - milde Depression - Stimmungsschwankungen Wie widersteht man der verführerischen Kraft manischer Episoden und entgeht der Paralyse der Depression? Bascos Buch unterstützt mit Informationen, Arbeitsmaterialien und vielen praktischen Übungen Betroffene darin, Problemfelder zu identifizieren, Frühwarnzeichen zu erkennen und positive Veränderungen zu initiieren. Die komplett überarbeitete Auflage bietet noch mehr Strategien zur Kontrolle von leichten bis schweren Stimmungsschwankungen und ist damit auch für Menschen geeignet, die nur unter Reizbarkeit oder häufigem Stimmungswechsel leiden. Basco setzt auf aktives Mitarbeiten bei den vielen praktischen Übungen. Das Verständnis für die größeren Zusammenhänge, Achtsamkeit für das eigene Frühwarnsystem und Bewältigungsfertigkeiten sowie ein aufgeklärtes Verhältnis zu Medikamenten sind ihr besonders wichtig. Alltagsnahe Beispiele zeigen, wie andere mit ihren bipolaren Problemen umgegangen sind. Ein sehr praktischer und konkreter Ratgeber, der beweist: Was man sich selbst erarbeitet, hilft besser als jede Empfehlung, weil man damit die Lösungsansätze bereits auf die eigene Lebenssituation anwendet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Selbsthilfe bei Depressionen
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Über Depressionen darf man heute sprechen, und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich selbst zu helfen oder eine Therapie aktiv zu unterstützen. - Die Autorin bringt weitreichende Erfahrungen in der Behandlung depressiver Verstimmungen und ausgeprägter Depressionen ein. Die effektivsten Herangehensweisen stellt sie hier vor. - Alle Anregungen und Übungen sind für die Selbsthilfe gestaltet. - Übungsblätter zur Selbsthilfe weisen den persönlichen Weg aus der Depression. - Das aktuelle Wissen aus der Depressionsforschung wird in allgemein verständlicher Form vermittelt. Leserinnen und Leser lernen sich mit Hilfe dieses Buches besser kennen und erfahren, dass und wie sie ihre Gefühle und Stimmungen positiv beeinflussen können. Dieses Buch zur Selbsthilfe weist depressiven Menschen Wege aus dem Teufelskreis von Niedergeschlagenheit, Selbstabwertung und Rückzug. Es bietet ihnen wirksame Hilfe und Übungen für neue Lebensfreude. - Klar strukturierter Ansatz mit zahlreichen Übungen - Verfolgt das Prinzip Selbsthilfe: ´´aktiver werden, positiver denken´´ - Wie Familie und Freunde unterstützen können Über Depressionen darf man heute sprechen, und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich selbst zu helfen oder eine Therapie aktiv zu unterstützen. - Die Autorin bringt weitreichende Erfahrungen in der Behandlung depressiver Verstimmungen und ausgeprägter Depressionen ein. Die effektivsten Herangehensweisen stellt sie hier vor. - Alle Anregungen und Übungen sind für die Selbsthilfe gestaltet. - Übungsblätter zur Selbsthilfe weisen den persönlichen Weg aus der Depression. - Das aktuelle Wissen aus der Depressionsforschung wird in allgemein verständlicher Form vermittelt. Leserinnen und Leser lernen sich mit Hilfe dieses Buches besser kennen und erfahren, dass und wie sie ihre Gefühle und Stimmungen positiv beeinflussen können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Narzisstische Depression
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lukas Zabel untersucht die narzisstische Depression systematisch aus der Doppelperspektive von Psychiatrie und Psychoanalyse. Er legt ein breites und ganzheitliches Verständnis der Konzepte Narzissmus und Depression dar und verortet die narzisstische Depression aus psychiatrischer Perspektive als Ausdruck narzisstischer Vulnerabilität; aus psychoanalytischer Sicht erweist sie sich als eine von vier Verbindungsformen von Depression und Narzissmus, bei der die Depression Ausdruck eines pathologischen Narzissmus ist, wie er von Otto F. Kernberg und Heinz Kohut erstmalig beschrieben worden ist. Charakterisieren lässt sich die narzisstische Depression durch den Leitaffekt der Scham, Gefühle der Minderwertigkeit, Leere und Langeweile sowie eine erhaltene affektive Reagibilität. Der Autor macht auf Unzulänglichkeiten und Verkürzungen in der Narzissmus- sowie Depressionskonzeption des Diagnosemanuals DSM aufmerksam, zeigt Schwierigkeiten bei der Differenzialdiagnostik narzisstischer Depressionen auf und zeichnet ein umfassendes Bild von Depression, Narzissmus sowie deren Verbindung, der narzisstischen Depression.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
System Depression
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Antidepressiva oder Verhaltenstherapie: Vor dieser Wahl stehen die meisten Menschen mit einer klinischen Depression. Der systemische Therapeut Peter Dold zeigt, dass die angebotenen Möglichkeiten nicht der Komplexität der Störung entsprechen. Sein innovativer Ansatz umfasst dagegen alle Aspekte, die bei der Entstehung einer Depression beteiligt sind und die im Zusammenspiel therapeutisch wirken können: - Depression ist ein Beziehungsgeschehen. Deshalb muss das Familiensystem in den Blick kommen: Wie befördert es im Einzelfall Depression, wie kann es aber auch als Ressource eingesetzt werden? - Die richtige Ernährung ist der zweite Schlüssel, denn sie bestimmt die chemischen Prozesse im Gehirn. - Energetisierende Körperübungen bringen Körper und Seele wieder in Balance.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
The Great Depression
15,45 € *
zzgl. 3,99 € Versand

The Great DepressionDisc 11 The Great Depression2 The Wounded World3 The Fire, The Dark4 The Stigma (Boys Dont Cry)5 The Handwritten Letter6 The Question, The Answer7 The Reaper8 The Two Tongues (Screaming Salvation)9 The Truth Ill Never Tell10 The Haunti

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 06.07.2019
Zum Angebot
Psychoedukation bei Depressionen
47,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychoedukative Maßnahmen spielen bei der Behandlung von Depressionen eine große Rolle. Wissenschaftliche Studien belegen die Effizienz dieses Konzeptes. Am besten geeignet sind Psychoedukationsgruppen, die von einem Arzt/Therapeuten geleitet werden. Psychoedukation Depressionen unterstützt dabei: - Inhalte zu strukturieren und zu präsentieren - anhand eingängiger Erklärungsmodelle die Krankheit laienverständlich zu vermittelt - mit Problemen in der Gruppensituation umzugehen und diese zu lösen Neu in der 2. Auflage: - Besonderheiten bei Patienten mit Migrationshintergrund - Zusätzliches online: Alle Folien und Formblätter aus dem Buch zum Einsatz in den Gruppensitzungen Passend dazu gibt den Ratgeber Lebensfreude zurückgewinnen - die ideale Lektüre für Patienten und ihre Angehörigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht